Einer der Seiteneingänge mit der Fackel für das olympische Feuer am Olympiastadion Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
Das Olympiastadion von Barcelona wurde für die Weltausstellung des Jahres 1929 (Exposició Internacional de Barcelona) gebaut und war als Hauptstätte für die Olympischen Spiele 1936 vorgesehen, welche jedoch dann in Berlin Stattfanden. (Februar 2013)
Christian Bremer
Unterwegs im Olympiapark von Barcelona. (Februar 2012)
Christian Bremer
Das Olympiastadion von Barcelona wurde für die Weltausstellung des Jahres 1929 (Exposició Internacional de Barcelona) gebaut und war als Hauptstätte für die Olympischen Spiele 1936 vorgesehen, welche jedoch dann in Berlin Stattfanden. (Februar 2013)
Christian Bremer
Blick auf den zentralen Uhrenturm an der Eingangsfassade des Olympiastadions in Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
9 1200x900 Px, 27.06.2022
Blick über den Olympiapark auf das für die Weltausstellung im Jahr 1929 erbaute Olympiastadion Barcelona. (Februar 2012)
Christian Bremer
Im Innern des Olympiastadions in Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
Die Fackel für das olympische Feuer am Olympiastadion Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
Der Haupteingang des Széchenyi-Heilbades, welches von 1909 bis 1913 erbaut wurde und in fünf Bäder unterteilt ist. (Budapest, August 2013)
Christian Bremer
Blick auf den Eingang zum Olympiastadion Barcelona (E) (Estadi Olímpic Lluís Companys), im Jahr 1992 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. [18.9.2018 | 13:50 Uhr]
Clemens Kral
Blick in das Olympiastadion Barcelona (E) (Estadi Olímpic Lluís Companys), im Jahr 1992 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. [18.9.2018 | 13:44 Uhr]
Clemens Kral
Blick in das Olympiastadion Barcelona (E) (Estadi Olímpic Lluís Companys), im Jahr 1992 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. [18.9.2018 | 13:43 Uhr]
Clemens Kral
Blick in das Olympiastadion Barcelona (E) (Estadi Olímpic Lluís Companys), im Jahr 1992 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. [18.9.2018 | 13:42 Uhr]
Clemens Kral
Das Fußballstadion "Estádio José Alvalade XXI" in Lissabon, aufgenommen Ende Januar 2017.
Christian Bremer
. Süddeutsche Leichtigkeit in Luxemburg - Das Stuttgarter Büro von Auer Weber plante in Luxemburg-Belair dieses sehr transparent und filigran gestaltete 2010 eröffnete Sportzentrum. Auer Weber ist auch in Esch-sur-Alzette mit einem Schulgebäude im Staat Luxemburg vertreten, zudem gibt es ein aktuelles Schul- und Sportzentrumprojekt in Luxemburg-Cents, dafür wurde 2017 der Grundstein gelegt. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Biltzheim, private Rennstrecke "Ring of Rhin", offen für alle Motorsportfreunde, Aug.2017
rainer ullrich
Biltzheim, private Rennstrecke für Autos und Motorräder, hier kann jeder gegen Gebühr die Rennstrecke benutzen, Aug.2017
rainer ullrich
Lucelle, schöne Minigolfanlage im ehemaligen Bereich des Klosters Lützel, Mai 2017
rainer ullrich
Hüningen (Huningue), Sport und Freizeitanlage mit Rollschuhplatz, Juli 2016
rainer ullrich
Ljubljana, die Mehrzweckhalle im Sportzentrum Stozice im Stadtteil Bezigrad, die 2010 eröffnete Halle mit dem markanten Dach faßt max.14000 Besucher, Juni 2016
rainer ullrich
Ljubljana, das Hippodrom (Pferderennbahn), dahinter das Sportzentrum mit der Mehrzweckhalle, Juni 2016
rainer ullrich
Mürren, Sportzentrum Alpine Spa - 27.11.2013
Olivier Monnet
Skisprungschanzen am Berg Je¨těd (Jeschken) im nordböhmischen Liberec-Horni Hanychov (Reichenberg - Oberhanichen); die K90- und die K70-Schanze teilen sich den Aufsprunghang; 16.7.2016
Volkmar Döring
Hüningen (Huningue), Sport-und Freizeitanlage am Hüningen-Kanal, Juli 2015
rainer ullrich
GALERIE 3