Hüningen (Huningue), Siloanlagen am Rheinhafen, Juli 2016
rainer ullrich
Hüningen (Huningue), Blick von der Palmrainbrücke über den Rhein flußaufwärts Richtung Basel, mit vielen Industrieanlagen auf der deutschen Seite(links) und auf der französischen Seite(rechts), am Horizont die Berge der Schweizer Jura, Juli 2016
rainer ullrich
Haltingen, der 25m hohe Wasserturm wurde 1913 für die Badische Staatseisenbahn erbaut, Juli 2016
rainer ullrich
Weil am Rhein, der Vitra-Rutschturm, 31m hoch, 2014 erbaut, Juli 2016
rainer ullrich
Weil am Rhein, Blick in die Hauptstraße, Juni 2016
rainer ullrich
Weil am Rhein, Blick über den angestauten Rhein am Stauwehr Märkt, Juli 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, im Ortsteil Märkt steht das Stauwehr, erbaut 1928-32, es trennt und speist den Altrhein vom Rheinseitenkanal, Juli 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, das Rhein Center ist ein Einkaufskomplex am Dreiländereck, Juli 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, Blick auf die Dreiländereckbrücke, eingeweiht 2007, Juli 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, die 2014 in Betrieb genommene Straßenbahnverbindung nach Basel überquert die Bahnanlagen nahe dem Bahnhof, Juni 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, die Friedensbrücke überspannt die Gleisanlagen der Bundesbahn, die Stahlfachwerkbrücke für den Straßenverkehr wurde 1908 eingeweiht, Juni 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, der freistehende Glockenturm der 1956 eingeweihten Johanniskirche, Mai 2015
rainer ullrich
Weil am Rhein, Kunstwerke vor dem Vitra-Museum auf dem Vitra-Campus, Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, das Vitra-Museum vom US-amerikanischen Architekt Frank Gehry, aufgestellt 1989, Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, das geodätische Kuppelzelt vom US-amerikanischen Architekt R.B.Fuller von 1978, steht seit dem Jahre 2000 auf dem Vitra-Campus, Sept.2014
rainer ullrich
238 1200x832 Px, 30.12.2014
Weil am Rhein, das Vitra-Haus, aufgestellt 2010, Architekten Herzog & de Meuron, Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, das Mini-Haus "Diogene" von Renzo Piano, aufgestellt im Juni 2013, ein auf das Notwendigste reduzierte Wohneinheit als geschlossenes, autarkes System mit Heizung, Wasser und Strom, Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, das Mini-Haus "Diogene" von Renzo Piano und das Vitra-Haus von Herzog&de Meuron dahinter , Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, der Vitra-Rutschturm auf dem Vitra-Campus, ein 31m hoher Stahlrohrturm vom deutschen Künstler Carsten Höller, eröffnet im Juni 2014, ein Aussichts- und Rutschturm, ein Erlebniskunstwerk mit einer drehbaren Uhr 6m im Durchmesser und einer 38m langen Rutschbahn, Sept.204
rainer ullrich
Weil am Rhein, Hotel-Restaurant "Leopoldshöhe", Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, Brunnenanlage in der Hauptstraße, Sept.2014
rainer ullrich
Weil am Rhein, das 1964 eingeweihte Rathaus der ca. 30 000 Einwohner zählenden süd-westlichsten Stadt Deutschlands im Dreiländereck mit Frankreich und der Schweiz, Sept.2014
rainer ullrich
. Turm und mehr - Der Schlaichturm entstand 1999 zur Landesgartenschau in Weil am Rhein. Er ist Aussichtsturm, Treppe zur Fußgängerbrücke über die Bahn und Bundestraße, wobei auch gleichzeitig eine Geländestufe überwunden wird, und von diesem Steg ist auch die dortige S-Bahnstation zugänglich. Geplant wurde der Turm mit Steg von Schlaich, Bergermann und Partner aus Stuttgart, die später auch den ganz ähnlichen Killesbergturm in Stuttgart bauten. http://www.sbp.de/de/build/show/780-Aussichtssturm_mit_Fu%C3%9Fg%C3%A4ngersteg_Weil_am_Rhein 20.06.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Großer Rundbau - Im Vitra-Betriebsgelände in Weil am Rhein wurde 2013 das neue Vertriebszentrum eröffnet. Der große Rundbau, der nur näherungsweise einem Kreis entspricht, hat einen Durchmesser von ca. 160 Meter. Geplant wurde es von den japanischen Architekten Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa. Deren gemeinsames Büro nennt sich Sanaa, wobei beide Architekten auch noch jeweils eigene Büros betreiben. 20.06.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
GALERIE 3