Blick vom Ober- auf das Unterland von Helgoland. (14.04.2018)
Blick vom Ober- auf das Unterland von Helgoland. (14.04.2018)
Gent.

Blick vom Ober- auf das Unterland von Helgoland.

(14.04.2018)

Christopher Pätz

13.05.2018, 64 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/50, Blende: 71/10, ISO400, Brennweite: 28/1
Der Leuchturm Helgolands wurde im Zweiten Weltkrieg als Flakturm errichtet und überstand als einziges Gebäude die Bombardierungen. Ab 1952 wurde er zum Leuchtturm umgebaut. (14.04.2018)
Christopher Pätz
Schön gestalteter Hauseingang eines Ferienhauses auf Helgoland. (14.04.2018)
Christopher Pätz
Die im Zuge des Wiederaufbaus entstandenen bunten Hummerbuden sind ein Wahrzeichen der Insel Helgoland. Ehemals als Schuppen für Fischer angelegt, beherbergen sie heute Geschäfte. (Helgoland, 14.04.2018)
Christopher Pätz
Die Geschichte von Helgoland wird in einem kleinen Museum dargestellt. Zu sehen sind hier mehrere Ausstellungsstücke, u.a. ein alte Anker sowie ein Badekarren. (Helgoland, 13.04.2018)
Christopher Pätz