Dresden, das Georgentor, der Eingang zum Schloß, daneben der Schloßturm und ganz rechts ein kleiner Teil der Hofkirche, ganz links beginnt der ...
Dresden, das Georgentor, der Eingang zum Schloß, daneben der Schloßturm und ganz rechts ein kleiner Teil der Hofkirche, ganz links beginnt der berühmte  Fürstenzug , ein monumentales Wandbild, 101m lang, aus Meißner Porzellanfliesen, Okt.2009
Dresden, Turm und Teil des Kirchenschiffs der katholischen Hofkirche, seit 1980 Kathedrale des Bistums Dresden und Meißen, größter Kirchenbau in Sachsen, 1739-55 im Barockstil erbaut vom italienischen

Dresden, das Georgentor, der Eingang zum Schloß, daneben der Schloßturm und ganz rechts ein kleiner Teil der Hofkirche, ganz links beginnt der berühmte "Fürstenzug", ein monumentales Wandbild, 101m lang, aus Meißner Porzellanfliesen, Okt.

2009

Dresden, Blick von der Bühlschen Terrasse auf die Elbe mit der Augustusbrücke, 1907-10 mit Stampfbeton und Sandsteinverkleidung erbaut, auf der anderen Seite Dresden-Neustadt, Okt.2009
rainer ullrich
Dresden, Blick von der Brühlschen Terrasse auf die Neustadt mit den Gebäuden des Sächsischen Staatsministeriums, Okt.2009
rainer ullrich
Dresden, Blick von der Augustusbrücke elbabwärts auf die Marienbrücke, linksseitig hinter den Bäumen der neue Sächsische Landtag und der Erlweinspeicher (rotes Dach), ein 1913-14 in Eisenbeton-Skelettbauweise errichtetes Lagerhaus, seit 2006 Hotel, Okt.2009
rainer ullrich
987 1024x768 Px, 17.02.2011
Dresden, die drei Elbschlösser von den Elbwiesen aus gesehen, Okt.2009
rainer ullrich