Die Insel Stein wurde im 18 Jahrhundert nach Plänen von Fürst Leopold III
Die Insel Stein wurde im 18 Jahrhundert nach Plänen von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau errichtet und ist geprägt von italienischen Einflüssen. Neben der zu sehenden Villa Hamilton gibt es auf der Insel auch einen künstlichen Vulkan.
Am südlichen Ufer des Wörlitzer Parks befinden sich die 1789/90 errichtete Synagoge und die St.-Petri-Kirche.

Die Insel Stein wurde im 18 Jahrhundert nach Plänen von Fürst Leopold III.

Friedrich Franz von Anhalt-Dessau errichtet und ist geprägt von italienischen Einflüssen. Neben der zu sehenden Villa Hamilton gibt es auf der Insel auch einen künstlichen Vulkan.

Christopher Pätz

20.07.2018, 45 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/800, Blende: 8/1, ISO200, Brennweite: 24/1
Blick über den Spiegelweiher auf das Schlosses Benrath Ende November 2014 in Düsseldorf.
Christian Bremer
Spätherbst im Schillerpark in Euskirchen - 22.11.2017
Rolf Reinhardt
Bad Herrenalb, Blick zur Veranstaltungsbühne im Kurpark, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, im Kurpark, Aug.2017
rainer ullrich