In der 1802 erbauten Festung von Bom Sucesso befindet sich das "Museu do Combatente", welches sich mit dem Ersten Weltkrieg, den kolonialen Kampagnen ...
In der 1802 erbauten Festung von Bom Sucesso befindet sich das  Museu do Combatente , welches sich mit dem Ersten Weltkrieg, den kolonialen Kampagnen und Friedensmissionen befasst. (Lissabon, Januar 2017)
Der im klassizistischen Stil errichtete Palácio Nacional da Ajuda war die Residenz der königlichen Familie und ist heute Museum für ornamentale Kunst.

In der 1802 erbauten Festung von Bom Sucesso befindet sich das "Museu do Combatente", welches sich mit dem Ersten Weltkrieg, den kolonialen Kampagnen und Friedensmissionen befasst.

(Lissabon, Januar 2017)

Christian Bremer

cbpics.de 08.06.2022, 18 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2017:01:21 19:53:47, Belichtungsdauer: 25/10, Blende: 80/10, ISO200, Brennweite: 80/10
Das 1851 unter dem Namen Artilleriemuseum gegründete Militärmuseum in Lissabon. (Januar 2017)
Christian Bremer
Diese barocke Kirche (Igreja de São Julião) in Lissabon wurde zu einem Museum (Museu do Dinheiro) mit einer interaktiven Ausstellungen zum Thema Geld, Münzprägung und Geldscheindruck umgebaut.
Christian Bremer
Die im 16. Jahrhundert hauptsächlich im Barockstil errichtete Igreja de São Roque ist eine der ältesten Jesuitenkirchen, daneben befindet sich ein Museum (Museu de São Roque) mit einer umfangreichen Sammlung portugiesischer Sakralkunst. (Lissabon, Januar 2017)
Christian Bremer
Das seit 2015 öffentlich zugängliche Museum der Republikanischen Nationalgarde (Museu Guarda Nacional Republicana) befindet sich in der historischen Carmo-Kaserne. (Lissabon, Januar 2017)
Christian Bremer