Die Holländer-Windmühle in Jerichow wurde 1857 als Ersatz für eine ältere Mühle errichtet
Die Holländer-Windmühle in Jerichow wurde 1857 als Ersatz für eine ältere Mühle errichtet. Sie ist die letzte von ehemals 7 Windmühlen in der Kleinstadt. (14.01.2017)
Mousehole.

Die Holländer-Windmühle in Jerichow wurde 1857 als Ersatz für eine ältere Mühle errichtet.

Sie ist die letzte von ehemals 7 Windmühlen in der Kleinstadt. (14.01.2017)

Christopher Pätz

27.01.2017, 103 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 500D, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 24.00 (24/1)
Die Britzer Mühle wurde 1865 erbaut. Es handelt sich um eine funktionsfähige Gallerieholländer-Windmühle, die seit 1955 unter Denkmalschutz steht. 1985 wurde auf dem Gelände die Bundesgartenschau durchgeführt. (03.10.2016)
Christopher Pätz
Die Bockwindmühle von Kleinmühlingen wurde in den 1990er Jahren mit Hilfe von Teilen einer Windmühle aus Roitsch wiederaufgebaut. Der Bereich vor der Mühle wird als Festplatz genutzt. (10.09.2016)
Christopher Pätz
Görlitz. Die Vierradenmühle in der Neiße wurde um 1325 erstmals erwähnt. 1561 wurde sie neu errichtet und bis 1928 als Getreidemühle genutzt. Heute ist eine Kaplanturbine zur Stromerzeugung installiert. Auf der Terrasse der Gaststätte steht der bundesdeutsche Grenzpfosten. 20.06.2016
Helmut Seger