Hamburg am 23.6.2018: das „Haus Gülden Gerd“ in der Steinstraße 23. Seit 1923 Stammhaus des Uhren- und Schmuckhauses Wempe
Hamburg am 23.6.2018: das „Haus Gülden Gerd“ in der Steinstraße 23. Seit 1923 Stammhaus des Uhren- und Schmuckhauses Wempe . Gülden Gerd war der Spitznamen von Gerhard D. Wempe. Über der Einfahrt links ist der Name in goldener Schrift angebracht
Hamburg am 27.5.2018: die HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) -, gegründet 2006, im April 2014 Betriebsaufnahme, das hohe

Hamburg am 23.

6.2018: das „Haus Gülden Gerd“ in der Steinstraße 23. Seit 1923 Stammhaus des Uhren- und Schmuckhauses Wempe . Gülden Gerd war der Spitznamen von Gerhard D. Wempe. Über der Einfahrt links ist der Name in goldener Schrift angebracht

Harald Schmidt

22.07.2018, 87 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SAMSUNG WB800F, Datum 2018:06:23 13:13:06, Belichtungsdauer: 1/250, Blende: 35/10, ISO100, Brennweite: 41/10
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Köln, Außenbezirk Niederkassel in Mondorf am Rhein - 20.05.2018
Rolf Reinhardt
Die Kuppel des Anfang des 20. Jahrhunderts erbauten ehemaligen Fabrikgebäudes der Zigarettenfabrik Yenidze. (Dresden, April 2018)
Christian Bremer
Die Hauptpost in Nordhausen am Lutherplatz. Ein typischer DDR-Nackriegsbau der 50er Jahre. 11.03.2018
Stephan John