"Klimanotstand" war eines der am häufigsten verwendeten und diskutierten Wörter im Jahr 2019. Anlässlich des Tags der offenen Tür ...
 Klimanotstand  war eines der am häufigsten verwendeten und diskutierten Wörter im Jahr 2019.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Bundesregierung 2019 demonstrierten Aktivisten von Greenpeace gegen die vorgeworfene Untätigkeit der CDU/CSU beim Klimaschutz und brachten dafür ein großes Banner an der Fassade des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) an.
(Smartphone-Aufnahme)
[17.8.2019]

© Theodor Wolf
Der Fotograf ist mit der Veröffentlichung auf meinem Account ausdrücklich einverstanden und behält alle Rechte am Bild.
Blick vom Bebelplatz auf das in einem Baugerüst eingehüllte Deutsche Historische Museum mit dem Berliner Dom und Fernsehturm im Hintergrund.

"Klimanotstand" war eines der am häufigsten verwendeten und diskutierten Wörter im Jahr 2019.

Anlässlich des Tags der offenen Tür der Bundesregierung 2019 demonstrierten Aktivisten von Greenpeace gegen die vorgeworfene Untätigkeit der CDU/CSU beim Klimaschutz und brachten dafür ein großes Banner an der Fassade des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) an. (Smartphone-Aufnahme) [17.8.2019] © Theodor Wolf Der Fotograf ist mit der Veröffentlichung auf meinem Account ausdrücklich einverstanden und behält alle Rechte am Bild.

Moderne Architektur und grüne Pflanzen: Der etwas andere Blick auf das Bundeskanzleramt Berlin (anlässlich des Tags der offenen Tür der Bundesregierung 2019). [18.8.2019 | 12:23 Uhr] © Theodor Wolf Der Fotograf ist mit der Veröffentlichung auf meinem Account ausdrücklich einverstanden und behält alle Rechte am Bild.
Clemens Kral
Experimenteller Blick aus dem Torbogen der Festung Petersberg in Erfurt in Richtung der Kirche St. Severi und des dahinterliegenden Erfurter Doms. [3.6.2019 | 16:10 Uhr]
Clemens Kral
Quergesehen. Das sich im Wasser des Alten Hafens spiegelnde Columbus Center in Bremerhaven auf die Seite gelegt. So erweckt es Assoziationen an eine riesige durchs All fliegende Raumstation. 04.02.2017
Helmut Seger
Wer mag wohl dieses Glas so kunstvoll - nicht stehend, sondern liegend! - auf ehrwürdigem Gemäuer der Burg Rheinfels platziert haben? Es zeugt einerseits von geselliger Zusammenkunft, andererseits in seiner liegenden Position, wie die ruinösen Reste der einst stolzen Wehranlage oberhalb des Mittelrheins bei St. Goar, von Vergänglichkeit. (09.08.2014)
Kevin Schmidt