Nachdem die Erbseninseln 1856 als Seefestung aufgegeben wurden, siedelten sich einige ehemalige Soldaten als Fischer an
Nachdem die Erbseninseln 1856 als Seefestung aufgegeben wurden, siedelten sich einige ehemalige Soldaten als Fischer an. Heute leben noch etwa 90 Personen in den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Zu sehen ist die alte Kasernenstraße auf Christiansø. (24.04.2019)
Der  Kleine Turm  auf Frederiksø wurde im 17.

Nachdem die Erbseninseln 1856 als Seefestung aufgegeben wurden, siedelten sich einige ehemalige Soldaten als Fischer an.

Heute leben noch etwa 90 Personen in den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Zu sehen ist die alte Kasernenstraße auf Christiansø. (24.04.2019)

Christopher Pätz

13.07.2019, 6 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/1000, Blende: 9/1, ISO200, Brennweite: 28/1
Blick über die Moskwa auf die im "stalinistischen Zuckerbäckerstil" erbaute Lomonossow-Universität.
Christian Bremer
23 1200x800 Px, 29.01.2019
Eger (Cheb), schmuckvolle Fassade an einem historischen Marktplatzgebäude, Aug.2014
rainer ullrich
Eine der etwas hochpreisigeren Wohngegenden in Kiew. (April 2016)
Christian Bremer
15 1200x800 Px, 24.01.2019
Ein Kunstwerk an einem ansonsten trostlosen Hochhaus in Kiew. (April 2018)
Christian Bremer
13 675x1200 Px, 20.01.2019