Seefelden, OT von Buggingen im Markgräflerland, die evangelische Kirche , erbaut 1752-54, April 2021
Seefelden, OT von Buggingen im Markgräflerland, die evangelische Kirche , erbaut 1752-54, April 2021
Seefelden, Blick zum Altar in der evangelischen Kirche, April 2021

Seefelden, OT von Buggingen im Markgräflerland, die evangelische Kirche , erbaut 1752-54, April 2021

rainer ullrich

21.04.2021, 33 Aufrufe, 0 Kommentare
Hamburg am 20.3.2021: das Portal der unter Denkmalschutz stehenden 1900 eröffneten römisch-katholischen Pfarrkirche St. Sophien / die Kirche steht im Stadtteil Barmbek-Süd und ist der Sophia von Rom geweiht / sie wurde vom Reeder Wilhelm Anton Riedemann gestiftet / 1943 büßte sie bei einem Bombenangriff u.a. ihren 16 Meter hohen Turmhelm ein / 1951 erhielt der Turm ein Flachdach /
Harald Schmidt
Hamburg am 20.3.2021: Turmuhr und Figur der Schutzpatronin Sophia von Rom am Portal der unter Denkmalschutz stehenden 1900 eröffneten römisch-katholischen Pfarrkirche St. Sophien / die Kirche steht im Stadtteil Barmbek-Süd und ist der Sophia von Rom geweiht, sie gilt als Schutzpatronin gegen späte Fröste, bekannt als „Kalte Sophie“ während der Eisheiligen /
Harald Schmidt
Hamburg am 20.3.2021: die Südfassade der unter Denkmalschutz stehenden 1900 eröffneten römisch-katholischen Pfarrkirche St. Sophien / die Kirche steht im Stadtteil Barmbek-Süd und ist der Sophia von Rom geweiht / sie wurde vom Reeder Wilhelm Anton Riedemann gestiftet / 1943 büßte sie bei einem Bombenangriff u.a. ihren 16 Meter hohen Turmhelm ein / 1951 erhielt der Turm ein Flachdach /
Harald Schmidt
Hamburg am 21.3.2021: Blick von hinten auf das Kirchenschiff der 1899 erbauten katholisch-apostolischen Kirche im Stadtteil Uhlenhorst, sie wurde zwischen 2 Wohnhäusern erbaut
Harald Schmidt