Das Kurbad Jungborn ist der letzte Rest der einst zahlreichen Flussbäder an der Fulda
Das Kurbad Jungborn ist der letzte Rest der einst zahlreichen Flussbäder an der Fulda. Heute beherbergt es ein Bademuseum und ein Café. Im Hintergrund die Karl-Branner-Brücke mit der ev. Brüderkirche, dem Rondell und dem alten Kanzleigebäude. (Kassel, 11.08.2014)
Die Orangerie in Kassel wurde zwischen 1703 und 1711 errichtet.

Das Kurbad Jungborn ist der letzte Rest der einst zahlreichen Flussbäder an der Fulda.

Heute beherbergt es ein Bademuseum und ein Café. Im Hintergrund die Karl-Branner-Brücke mit der ev. Brüderkirche, dem Rondell und dem alten Kanzleigebäude. (Kassel, 11.08.2014)

Christopher Pätz

11.09.2014, 337 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 500D, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 28.00 (28/1)
Wolkenstein. In diesem Fachwerkgebäude am Schlossplatz ist das Militärhistorische Museum untergebracht. 15.08.2014
Helmut Seger
Rolandseck am Rhein mit Bahnhof und darüber das "Arp-Museum" - 01.07.2014
Rolf Reinhardt
Schneeberg. Am Topfmarkt steht das barocke Bortenreuther-Haus, dass das Museum für bergmännische Volkskunst beherbergt. 12.08.2014
Helmut Seger
Der Zwinger ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Dresdens. Hier befinden sich u.a. die Gemäldegalerie und die Porzellansammlung. Zu sehen ist die Südecke des Zwingers mit Porzellan- und Glockenspielpavillion und der Bogengalerie. (Dresden, 04.07.2014)
Christopher Pätz