Valletta Fotos 168 Bilder

Das Denkmal von Jean de la Valette, dem 49. Großmeister des Malteserordens und Begründer der heutigen Hauptstadt Maltas. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Schuss aus einer der ältesten noch genutzten Salutkanonen der Welt. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
13 900x1200 Px, 09.03.2022
Ein Blick auf Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
9 1200x800 Px, 09.03.2022
Ein Löwendenkmal in Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Ein Spaziergang durch die schmalen Gassen von Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
7 800x1200 Px, 09.03.2022
Die Figur des Heiligen Johannes an einer Hausecke in der Innenstadt von Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Unterwegs in den schmalen Gassen von Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
9 800x1200 Px, 09.03.2022
Das neoklassizistische Denkmal für Sir Alexander Ball wurde 1810 erbaut. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Einer der vielen Festungstürme auf Malta. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
11 800x1200 Px, 08.03.2022
Die Zentralbank von Malta wurde im April 1968 gegründet. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
12 1200x800 Px, 08.03.2022
Der Großmeisterpalast (il-Palazz) wurde im 16. Jahrhundert errichtet und dient heute als Amtssitz des Staatspräsidenten der Republik Malta. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Die Kirche der heiligen Katharina von Alexandrien (Knisja ta’ Santa Katerina tal-Italja) in Valletta wurde im 16. Jahrhundert erbaut. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Ein altes Hauptportal an einer Hausfassade irgendwo in Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
10 675x1200 Px, 08.03.2022
Dieses Denkmal dient zur Erinnerung an einen Aufstand gegen geschäftsgierige Kaufleute und die Kolonialregierung, der als erster Schritt in Richtung maltesischer Unabhängigkeit gilt. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Die im neoklassizistisches Stil gestaltete Hauptwache in Valletta, ursprünglich Guardia della Piazza genannt, wurde 1603 vollendet.
Christian Bremer
11 1200x900 Px, 08.03.2022
Mit Heiligenfiguren verzierte Häuserecken gibt es reichlich auf Malta. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Ein in einer Hausfassade integrierter Wandbrunnen. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
In der um 1855 erbauten ehemaligen Garnisonskirche in Valletta ist heute die Börse von Malta (Borża ta' Malta) untergebracht. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Der Barrakka Aufzug ist 58 Meter hoch und kann 21 Personen gleichzeitig befördern. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
13 800x1200 Px, 06.03.2022
Vier Ritter auf dem Gelände von Fort St. Elmo in Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Blick von Valletta auf das Fort St. Angelo. (Oktober 2017)
Christian Bremer
11 1200x800 Px, 06.03.2022
Die Salutkanonen "Saluting Battery" in Valletta sind wahrscheinlich die ältesten noch genutzten Salutkanonen der Welt. (Oktober 2017)
Christian Bremer
10 1200x675 Px, 06.03.2022
Blick auf Sliema von Boat Street in Valletta. Aufnahme: Oktober 2006.
Hans Christian Davidsen
263 1200x797 Px, 22.10.2015
Valletta - Blick auf fort Manoel (links) und Sliema (rechts). Im Vordergrund die Anlage von Valletta United Water Polo. Aufnahme: Oktober 2006.
Hans Christian Davidsen
267 1200x797 Px, 22.10.2015
GALERIE 3