Blick aus dem Flugzeugfenster auf den Hafen in Düsseldorf. (August 2013)
Christian Bremer
47 1200x675 Px, 24.07.2021
Blick aus dem Flugzeugfenster auf Düsseldorf, ziemlich zentral der Hafen. (August 2013)
Christian Bremer
49 1200x900 Px, 24.07.2021
. Der Blick nach unten - Fernsehturm Düsseldorf, April 2011 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Düsseldorf Medienhafen: Blick entlang des Handelshafens zum Fernsehturm. 20.02.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1561 1008x668 Px, 23.03.2011
. Medienhafen Düsseldorf: Bürogebäude mit sehr bunter Fassade des britischen Architekten William Alsop, Fertigstellung: 2001. 20.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Medienhafen Düsseldorf: Büroturm DOCK (Düsseldorf Office Center Kaistraße) von Joe Coenen (Maastricht), Fertigstellung: 2002. 22.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Eines der drei Gebäude von Frank Gehry im Düsseldorfer Medienhafen. 22.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Der Plenarsaal des Nordrhein-Westfälischen Landtages in Düsseldorf von oben gesehen. 22.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Bürogebäude des britischen Architekten William Alsop im Düsseldorfer Medienhafen. Fertigstellung: 2001. 20.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1101 956x615 Px, 28.03.2010
Ein Gebäude des bekannten britischen Architekten David Chipperfield im Düsseldorfer Medienhafen. 22.03.2010 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde beschlossen, den Düsseldorfer Rheinhafen zu verkleinern und die freiwerdenden Flächen für eine andere Nutzung vorzusehen. So wurden in den 80er Jahren der Rheinturm, der Landtag und ein Gebäude für den WDR auf dem ehemaligen Hafengelände gebaut, später dann weitere Bürogebäude gerade auch für Unternehmen aus der Medien-Branche. Vielfach wurde auch die bestehende Bausubstanz weiter genutzt. In dem "Medienhafen" genannten Gebiet findet sich auch viel Gastronomie und kulturelle Einrichtungen, und die weiteren Planungen sehen auch ein Hotel und Wohnbebauung vor. Auf dem Bild geht der Blick vom südlichen Ende des ehemaligen Hafenbeckens hin zu dem Rheinturm. (13.08.2006)
Thomas Schmidt
Am südlichen Ende des zum Medienhafen gehörenden Hafenbeckens findet man den "Wolkenbügel", der quer über ein altes, denkmalgeschütztes Hafengebäude gebaut wurde. In dem alten Gebäude befindet sich eine Diskothek, in dem Baukörper darüber u.a. Büros. (15.07.2007)
Thomas Schmidt
1798 800x603 Px, 27.07.2007
Der Düsseldorfer Medienhafen mit Rheinturm, Yachthafen und Gehry-Bauten. Diese Aufnahme stammt vom 06.08.2006 und wurde von der Fußgängerbrücke zwischen der Straße „Am Handelshafen“ und der Spitze der Speditionstraße aus gemacht.
Thomas Schmidt
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Die Bauten sind schief und krumm, mit unterschiedlicher Fassadengestaltung (weißer Antrich, Spiegel-Fassade, Backsteine), aber irgendwie spannend. In Allen drei Gebäuden sind Büros angesiedelt. Diese Aufnahme stammt vom 08.07.2007 von wurde von der Fußgängerbrücke zwischen der Straße „Am Handelshafen“ und der Spitze der Speditionstraße aus gemacht.
Thomas Schmidt
1081 800x603 Px, 14.07.2007
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Hier sieht man das Gebäudeteil mit der weißen Fassade. (06.08.2006)
Thomas Schmidt
1052 590x782 Px, 14.07.2007
Das Düsseldorfer "Stadttor", aufgenommen am 17.06.2007 aus Richtung des Eingangs vom Rheinturm. Auf dem Bild kann man die innere Gliederung des Gebäudes erkennen, die tatsächlich an ein riesiges Tor erinnert. Nähere Infos siehe hier: http://www.duesseldorf.de/planung/stadtentw/hafen/hinweis03.shtml
Thomas Schmidt
Der Düsseldorfer Rheinturm, gesehen am 11.03.2007 von der Uferpromenade aus. Der Rheinturm wurde von 1979 bis 1982 gebaut, Architekt war H. Deilmann. Auf der Spitze des 240,5 Meter hohen Turms befinden sich diverse Fernmeldeeinrichtungen, ein sich um die eigene Achse drehendes Restaurant sowie eine Aussichtsplattform.
Thomas Schmidt
Der Düsseldorfer Rheinturm, aufgenommen am 06.08.2006.
Thomas Schmidt
Das Landtagsgebäude von Nordrhein-Westfalen, aufgenommen am 10.09.2006. Es wurde in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts direkt am Rhein gebaut. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich der Rheinturm sowie der Medienhafen.
Thomas Schmidt
Das Landtagsgebäude von Nordrhein-Westfalen, aufgenommen am 10.09.2006.
Thomas Schmidt
GALERIE 3