Ein Stockholmer Wohngebiet auf der Insel Stora Essingen im Mälarsee
Ein Stockholmer Wohngebiet auf der Insel Stora Essingen im Mälarsee. In Stockholm ist es meist nicht weit bis zu einem Gewässer. Die Insel ist seit dem Jahr 2000 mit der Tvärbahn auch an den Stockholmer Schienennahverkehr angebunden. Das Bild wurde von der eigenes für diese Stadtbahn gebauten Alvikbrücke aufgenommen. 20.8.2007
Neu Wohngebäude direkt am Mälarsee auf der Insel Lilla Essingen.

Ein Stockholmer Wohngebiet auf der Insel Stora Essingen im Mälarsee.

In Stockholm ist es meist nicht weit bis zu einem Gewässer. Die Insel ist seit dem Jahr 2000 mit der Tvärbahn auch an den Stockholmer Schienennahverkehr angebunden. Das Bild wurde von der eigenes für diese Stadtbahn gebauten Alvikbrücke aufgenommen. 20.8.2007

Blick vom Turm des Stadhuset auf Norrmal mit den fünf auffälligen Hochhäusern in der Nähe des Sergels torg. Davor ist die Klar Kyrkan zu erkennen. Leider ist Stockholm an manchen Stellen, wir hier im Bereich Stadshuset, Bahnhof auch sehr vom Straßenverkehr geprägt. Anstelle der heutige Unterführung rechts, gab es einst lediglich einen Bahnübergang. Zusätzlich gibt es noch Hochstraßen über die Bahn. Zwischen den Häusern in Bildmitte verschwinden die Autos im Klaratunneln, nach rechts führen die Fahrbahnen parallel zur Eisenbahn kreuzungsfrei Mitten durch die Stadt (zwischen Riddarholmen und Gamla stan hindurch) bis in den Süden Stockholms. 20.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
855 800x535 Px, 03.09.2007
Blick vom Stadshuset-Turm auf das Gelände vom Stockholmer Hauptbahnhof. Dieser Bahnhof hat zwar eine schöne Halle im Empfangsgebäude, wirkt aber insgesamt unübersichtlich und im Bahnsteigbereich wenig prägnant und uneinheitlich. 20.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
674 800x529 Px, 03.09.2007
Im "Aussichtskäfig" des Kaknästornet. 23.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Ein Schönheit ist er nun wahrlich nicht, der Kaknästornet, der Stockholmer Fernsehturm. Gerade im Vergleich zur leichten Eleganz des Stuttgarter Fernsehturms. Bei bestimmten Sonnenständen ergeben sich aber durchaus interessante Licht- und Schatteneffekte. Der Turm ist 155 Meter hoch und wurde 1967 fertiggestellt. 23.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey