Das Opernhaus von Oslo ist mit seinem begehbaren Marmordach ein touristischer Hotspot
Das Opernhaus von Oslo ist mit seinem begehbaren Marmordach ein touristischer Hotspot. Das Gebäude wurde 2008 eröffnet und gilt als größtes norwegisches Kulturprojekt. Rechts ist der 1921 errichtete Hafenspeicher zu sehen, heute ein Bürogebäude. (Oslo, 28.05.2023)
Die winzige Insel Dyna an der Einfahrt zum Hafen Oslo wurde 1874 mit einem Leuchtfeuer bebaut.

Das Opernhaus von Oslo ist mit seinem begehbaren Marmordach ein touristischer Hotspot.

Das Gebäude wurde 2008 eröffnet und gilt als größtes norwegisches Kulturprojekt. Rechts ist der 1921 errichtete Hafenspeicher zu sehen, heute ein Bürogebäude. (Oslo, 28.05.2023)

Christopher Pätz

20.09.2023, 29 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/1000, Blende: 8/1, ISO200, Brennweite: 28/1
Der Frognerpark in Oslo am 04.06.2023. Der bedeutenste norwegische Bildhauer, Gustav Vigeland, hat in diesem Park eine einzigartige Sammlung von 212 lebensgroßen Stein-, Gusseisen- und Bronzeskulpturen geschaffen. Das Thema des Parks ist eine Ode an das Leben. Vigeland ging es in erster Linie darum, menschliche Beziehungen abzubilden.
Axel Hofmeister
20 1600x900 Px, 28.07.2023
Oslo, Kapelle am Holmenkollen, erbaut 1903, Wiederaufbau nach Brand bis 1996 (01.06.2023)
Peter Reiser
27 1200x900 Px, 19.07.2023
Oslo, Skisprunganlage am Holmenkollen, erbaut 2008 (01.06.2023)
Peter Reiser
23 1200x900 Px, 19.07.2023
Vestre Aker, Herrensitz Bogstad Gard, erbaut von 1760 bis 1780 (01.06.2023)
Peter Reiser
23 1200x675 Px, 19.07.2023