In direkter Nachbarschaft zum weithin sichtbaren Torre de Iznaga liegt das gut erhaltene Herrenhaus des Landgutes Manaca Iznaga
In direkter Nachbarschaft zum weithin sichtbaren Torre de Iznaga liegt das gut erhaltene Herrenhaus des Landgutes Manaca Iznaga. (Iznaga, 27.03.2017)
Der kleine Ort Iznaga in der Nähe der Stadt Trinidad entstand ab 1795 rund um das gleichnamige Landgut.

In direkter Nachbarschaft zum weithin sichtbaren Torre de Iznaga liegt das gut erhaltene Herrenhaus des Landgutes Manaca Iznaga.

(Iznaga, 27.03.2017)

Christopher Pätz

20.05.2017, 109 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/640) (1/640), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 24.00 (24/1)
Bekanntes Wahrzeichen des zum Unesco-Welterbe gehörenden Valle de los Ingenios bei Trinidad ist der Torre de Iznaga. Der 45 m hohe Turm wurde 1816 errichtet und diente der Beaufsichtigung der auf den Zuckerrohrplantagen arbeitenden Sklaven. (Iznaga, 27.03.2017)
Christopher Pätz
Blick über die Dächer zum Palacio Cantero, der das historische Museum von Trinidad beherbergt. (Trinidad, 24.03.2017)
Christopher Pätz
120 1200x874 Px, 03.05.2017
Blick über die Dächer von Trinidad. (24.03.2017)
Christopher Pätz
132 1200x760 Px, 03.05.2017
Der Plaza Mayor bildet das Zentrum der Altstadt von Trinidad. (24.03.2017)
Christopher Pätz
123 1200x786 Px, 03.05.2017