Natürlich darf in Kuba in keiner größeren Stadt ein Museum zur Geschichte der Revolution fehlen
Natürlich darf in Kuba in keiner größeren Stadt ein Museum zur Geschichte der Revolution fehlen. Das Revolutionsmuseum von Havanna ist im 1920 errichteten, ehemaligen Präsidentenpalast untergebracht. (29.03.2017)
WINDECK/RHEIN-SIEG-KREIS-BURGRUINE  Als Höhenburg,1174 erstmals erwähnt im Besitz der Landgrafen von Thüringen,liegt die Ruine auf einem  Felssporn oberhalb von Alt-Windeck und bietet

Natürlich darf in Kuba in keiner größeren Stadt ein Museum zur Geschichte der Revolution fehlen.

Das Revolutionsmuseum von Havanna ist im 1920 errichteten, ehemaligen Präsidentenpalast untergebracht. (29.03.2017)

Christopher Pätz

21.05.2017, 209 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/640) (1/640), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 32.00 (32/1)
Reste einer Festungsanlage in der Altstadt von Havanna. (29.03.2017)
Christopher Pätz
198 1200x809 Px, 21.05.2017
Das Castillo de los Tres Reyes del Morro wird durch den 1845 errichteten Leuchtturm geprägt. (Havanna, 29.03.2017)
Christopher Pätz
187 682x900 Px, 21.05.2017
Rostige Geschütze auf der Festung Castillo de los Tres Reyes del Morro in Havanna. (29.03.2017)
Christopher Pätz
189 1200x809 Px, 21.05.2017
Die Festung Castillo de los Tres Reyes del Morro wurde ab 1589 an der Einfahrt zum Hafen von Havanna errichtet. Heute dient die Anlage als Museum. (29.03.2017)
Christopher Pätz
221 1200x802 Px, 21.05.2017