Schloß Schönberg am Kapellenberg, im südlichsten Teil des sächsischen Vogtlands, der ehemalige Rittersitz wurde 1685 zum Schloß umgebaut, nach totalem ...
Schloß Schönberg am Kapellenberg, im südlichsten Teil des sächsischen Vogtlands, der ehemalige Rittersitz wurde 1685 zum Schloß umgebaut, nach totalem Verfall in der  DDR  1994 privatisiert und aufwendig restauriert, heute mit Cafe und Konzertsaal, Okt.2006
Landsberg am Lech/Bayern,  große 4-stufige Wehranlage am Lech,das  Karolinenwehr ,  mit imposanter Geräuschkulisse,  nach historischer Kaskadenform neu aufgebaut von 1993-96,  2006

Schloß Schönberg am Kapellenberg, im südlichsten Teil des sächsischen Vogtlands, der ehemalige Rittersitz wurde 1685 zum Schloß umgebaut, nach totalem Verfall in der "DDR" 1994 privatisiert und aufwendig restauriert, heute mit Cafe und Konzertsaal, Okt.

2006

rainer ullrich

14.11.2009, 2014 Aufrufe, 0 Kommentare
Bad Elster/Vogtland, das 1908 erbaute Albert-Bad, zählt zu den ältesten Moorheilbädern in Deutschland, der Ort trägt seit 1875 den Zusatz "BAD", Aug.2007
rainer ullrich
Bad Elster /Vogtland, die evangelische St.Trinitatis-Kirche im neugotischen Stil mit dem 54m hohen Turm wurde 1892 eingeweiht, Mai 2005
rainer ullrich
Mylau/Vogtland, die Stadtkirche St.Wenzel von 1890, ein neugotischer Backsteinbau mit 72m hohem Turm, besitzt eine Silbermannorgel von 1731, Mai2005,
rainer ullrich
Bad Brambach/Vogtland, Parkhotel, 2005
rainer ullrich