Das letzte erhaltene Stadttor in Anklam ist das um 1450 erbaute und 32 Meter hohe Steintor
Das letzte erhaltene Stadttor in Anklam ist das um 1450 erbaute und 32 Meter hohe Steintor. (August 2013)
Ein Erker an einem Haus im Anklamer Zentrum.

Das letzte erhaltene Stadttor in Anklam ist das um 1450 erbaute und 32 Meter hohe Steintor.

(August 2013)

Christian Bremer

cbpics.de 24.11.2021, 8 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7000, Datum 2013:08:14 19:17:03, Belichtungsdauer: 10/10000, Blende: 110/10, ISO400, Brennweite: 340/10
Das Gotische Giebelhaus in Anklam wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet. (August 2013)
Christian Bremer
Die St.-Marien-Kirche in Anklam wurde um 1250 im Stile der Backsteingotik erbaut. (August 2013)
Christian Bremer
Das historisches Gebäude der Evangelischen Schule Peeneburg wurde von 1850 – 1852 im neugotischen Stil erbaut. (Anklam, August 2013)
Christian Bremer
Die Garnisonskirche oder auch Heilig-Geist-Kirche wurde für die preußische Garnison 1738 im barocken Stil neu erbaut, diente aber ab 1854 keinen kirchlichen Zwecken mehr. (August 2013)
Christian Bremer