Eine gewöhnungsbedürftige Büste, so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart
Eine gewöhnungsbedürftige Büste, so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.
Die Skulptur  Denkpartner , so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.

Eine gewöhnungsbedürftige Büste, so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.

Christian Bremer

cbpics.de 09.12.2019, 11 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7500, Datum 2019:09:15 08:07:49, Belichtungsdauer: 10/2500, Blende: 71/10, ISO400, Brennweite: 2500/10
Möhringen, Ev. St. Martin Kirche, erbaut 1852 bis 1855 durch Christian Friedrich Leins, neugotischer Kirchenbau (05.06.2016)
Peter Reiser
106 900x1200 Px, 07.03.2017
. Neue Einkaufstempel in Stuttgart - Im Jahr 2014 wurden am Rande der Stuttgarter Innenstadt zwei große Einkaufszentren eröffnet. Am Südrand der Innenstadt wurde als erstes das Gerber eröffnet. Es füllt nahezu den ganzen Straßenblock zwischen Paulinenstraße, Tübinger Straße, Sophien- und Marienstraße aus. Hier eine Ansicht von der Paulinenbrücke aus. In den oberen Geschossen befinden sich auch Büros und Wohnungen. Die Außen-Architektur ist recht großstädtisch, mit einem Hauch von Neoklassizismus gestaltet, die Einkaufspassage selbst ist sehr modern gestaltet. 14.10.2016 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Neue Einkaufstempel in Stuttgart - Im Norden der Innenstadt auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände entstand das Einkaufszentrum Milaneo, größer als das Gerber. Auch hier finden sich über den drei Einkaufsebenen Wohnungen. Die Schauseite (Bild) liegt nach Süden zur Londoner Straße bzw. Mailänder Platz gegenüber der neuen Stadtbibliothek. Das Bauwerk wurde in drei Blöcke aufgeteilt. Es liegt sehr verkehrsgünstig an den Stadtbahnstationen Stadtbibliothek und ab Herbst 2017 auch an der Station Budapester Platz. Mich begeistern diese Einkaufszentren nicht so sehr, ich empfinde sie eher als Krebsgeschwüre in den Städten. 28.05.2016 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
09.10.2016 Aussichtsplateau Abrecht Goers Platz an der U-Bahnhaltestelle Bubenbad - anlässlich eines Lichtkunstfestivals mit den Georg-Elser-Staffel in Szene gesetzt
Claus Seifert
99 1024x682 Px, 08.01.2017