Casa Amatller wurde ursprünglich 1875 erbaut, dann zwischen 1898 und 1900 als Residenz für den wohlhabenden Chocolatier und ...
Casa Amatller wurde ursprünglich 1875 erbaut, dann zwischen 1898 und 1900 als Residenz für den wohlhabenden Chocolatier und archäologischen Enthusiasten Antoni Amatller umgestaltet und ist heute als kleines Museum. (Februar 2012)
Lamarche-sur-Saone, Rathaus am Place de la Liberte (01.07.2022)

Casa Amatller wurde ursprünglich 1875 erbaut, dann zwischen 1898 und 1900 als Residenz für den wohlhabenden Chocolatier und archäologischen Enthusiasten Antoni Amatller umgestaltet und ist heute als kleines Museum.

(Februar 2012)

Christian Bremer

cbpics.de 21.07.2022, 66 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7000, Datum 2012:02:26 18:27:09, Belichtungsdauer: 10/800, Blende: 80/10, ISO800, Brennweite: 80/10
Eine Tapasbar in einem der markantesten Einkaufszentren Barcelonas, dem Maremagnum. (Februar 2012)
Christian Bremer
Ein Turmbau an den Außenmauern des Poble Espanyol (Spanisches Dorf), einem 1929 anlässlich der Weltausstellung errichteten Freilichtmuseum in Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
Ein Haus im Spanischen Dorf (Poble Espanyol), einem Freilichtmuseum in Barcelona. (Februar 2013)
Christian Bremer
Das Casa-Museu Gaudí im Park Güell ist die Villa, in der einst der Architekt Antoni Gaudí von 1906 bis Ende 1925 lebte. (Barcelona, Februar 2012)
Christian Bremer