Das Hofgärtner- und Maschinenhaus in Glienicke wurde 1836 bis 1838 erbaut
Das Hofgärtner- und Maschinenhaus in Glienicke wurde 1836 bis 1838 erbaut. Die Dampfmaschinenanlage diente zum Betrieb der Wasserspiele im Park Glienicke. (Berlin, April 2018)
Die neugotische Backsteinkapelle von Klein Glienicke wurde am Reformationstag im Jahr 1881 eingeweiht.

Das Hofgärtner- und Maschinenhaus in Glienicke wurde 1836 bis 1838 erbaut.

Die Dampfmaschinenanlage diente zum Betrieb der Wasserspiele im Park Glienicke. (Berlin, April 2018)

Christian Bremer

cbpics.de 10.12.2018, 26 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2018:04:27 15:57:14, Belichtungsdauer: 10/25000, Blende: 80/10, ISO800, Brennweite: 320/10
Der Teepavillon "Neugierde" im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Das 1824 von Schinkel entworfene Casino im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Südseite des Schlosses Glienicke in seiner klassizistischer Form. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Das Mausoleum im Park des Schlosses Charlottenburg in Berlin wurde 1810 errichtet. (April 2018)
Christian Bremer