Rechtenstein an der Donau, die Burg Rechtenstein wurde 1331 erstmals urkundlich erwähnt, heute ist nur noch der Turm erhalten, Aug
Rechtenstein an der Donau, die Burg Rechtenstein wurde 1331 erstmals urkundlich erwähnt, heute ist nur noch der Turm erhalten, Aug.2012
vor den Pforten der Porta-Nigra (besterhaltenes römisches Stadttor Deutschlands.) in TRIER;120824

Rechtenstein an der Donau, die Burg Rechtenstein wurde 1331 erstmals urkundlich erwähnt, heute ist nur noch der Turm erhalten, Aug.

2012

rainer ullrich

08.12.2012, 1146 Aufrufe, 0 Kommentare
Zwiefaltendorf in Oberschwaben, das Schloß, 1660 erstmals urkundlich erwähnt, steht direkt am Ufer der Donau, Aug.2012
rainer ullrich
Oberkotzau, Blick auf das Schloß. Das zweiflügelige Schloss erhebt sich auf einem zentral gelegenen Hügel über dem Markt. Es würde 1852 fertig gestellt. Am Fuße des Hügels befinden sich in geringer Entfernung der Marktplatz und die evangelische Kirche. 05.08.2012
Erhard Pitzius
Salem, das ehemalige Zisterzienserkloster wurde 1137-38 gegründet, die Reichsabtei wurde 1804 säkularisiert, seither Schloß Salem, Aug.2012
rainer ullrich
Schloß Könitz in Thüringen wurde im Jahr 1562 fertig gestellt. Könitz ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Unterwellenborn. 02.08.2012
Erhard Pitzius