Haigerloch, das Renaissanceschloß entstand 1580-88 durch den Umbau einer Burg, heute Kongresszentrum mit Hotel, Restaurant und Läden, Juli 2011
Haigerloch, das Renaissanceschloß entstand 1580-88 durch den Umbau einer Burg, heute Kongresszentrum mit Hotel, Restaurant und Läden, Juli 2011
Schwerin [MV]; Blick vom Platz der guten Hoffnung zum Schloß, 23.04.2011

Haigerloch, das Renaissanceschloß entstand 1580-88 durch den Umbau einer Burg, heute Kongresszentrum mit Hotel, Restaurant und Läden, Juli 2011

rainer ullrich

09.07.2011, 897 Aufrufe, 2 Kommentare
Heinz Stoll 12.09.2011 00:39
Hallo Rainer
Bemerkenswerte Bauten zeigst du hier. Wenn sie, wie ich vermute, auf einem Felsvorsprung trohnen, muss das Fundament von besonders guter Qualität gewesen sein - sonst: auweia...
;-)
Schönes Bild!
Gruss, Heinz
rainer ullrich 13.09.2011 11:26
Hallo Heinz,
Du liegst ganz richtig, Kirche und Schloß stehen auf einem Felssporn und recht fest muß er auch sein, denn unten im Felsen befindet sich der Atomkeller, hier wurden vor Kriegsende die Versuche mit einem ersten Atomreaktor durchgeführt, ist jetzt Atomkeller-Museum und zu besichtigen.
Gruß rainer
Haigerloch, der Innenhof des Renaissanceschloßes, gut besucht wie man sieht, Juli 2011
rainer ullrich
Jagdschloß Lindich bei Hechingen, 1741 erbaut, war Fürstensitz und Gästehaus, die Komponisten Hector Berlioz und Franz Liszt weilten hier, heute Privatbesitz, Juli 2011
rainer ullrich
Hechingen, die Villa Eugenia, klassizistischer Bau von 1786-87, umgeben von einem englischen Landschaftspark, benannt nach der Gemahlin des Erbprinzen Wilhelm, dient heute für kulturelle Veranstaltungen, Juli 2011
rainer ullrich
Hechingen, das Neue Schloß, 1818-19 im klassizistischem Stil vom Weinbrenner-Schüler Rudolf Burnik erbaut, blieb allerdings unvollendet, diente den Fürsten von Hohenzollern als Stadtresidenz, heute Sitz der Sparkasse, Juli 2011
rainer ullrich