Moderne Architektur bei Basel - Ein Blick von unten auf die Westfassade des 'Helsinki Dreispitz' mit 'gestörtem Raster'
Moderne Architektur bei Basel -

Ein Blick von unten auf die Westfassade des 'Helsinki Dreispitz' mit 'gestörtem Raster'. Architekten: Herzog & de Meuron. 

08.03.2020 (M)
Moderne Architektur bei Basel -    Das 'Helsinki Dreispitz' von Herzog & de Meuron und das 'Transitlager' von BIG.

Moderne Architektur bei Basel - Ein Blick von unten auf die Westfassade des 'Helsinki Dreispitz' mit 'gestörtem Raster'.

Architekten: Herzog & de Meuron. 08.03.2020 (M)

Moderne Architektur bei Basel - Das 'Helsinki Dreispitz' von Herzog & de Meuron. Hinter dem Betonraster liegen die Balkon, vor den völlig verglasten Fassaden der Wohnungen. Hier die Ostfassade. 08.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur bei Basel - Links das 'Helsinki Dreispitz' von Herzog & de Meuron und rechts das 'Transitlager' von BIG. Dazwischen etwas verdeckt der Turm für die Hochschule für Gestaltung und Kunst von Morger + Dettli. 08.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur bei Basel - Blick über den Freilagerplatz zwischen dem Transitlager (BIG) und der Hochschule für Gestaltung und Kunst (Morger + Dettli) zum Helsinki-Gebäude (Herzog & de Meuron). 08.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur in Basel - Blick von der Margarethenbrücke über die Bahnsteige des Bahnhofes SBB. Rechts das 2019 fertiggestellte Meret Oppenheim Hochhaus der Basler Architekten Herzog & de Meuron. Links neben dem Hochhaus ist der höhere Bauteil des Komplexes Südpark Baufeld D der ebenfalls von Herzog & de Meuron geplant wurde und 2012 fertig war. Über die Gleise führt seit 2003 die 'Passerelle' von Cruz y Ortiz Arquitectos die sowohl dem Zugang zu den Bahnsteigen dient, als auch der Verbindung der Stadtquartiere nördlich und südliche des Bahnhofes. 08.03.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey