Valle de los Caídos. Felsenkirche, ab 1940 von 20'000 Zwangsarbeitern unter General Franco gebaut, 1959 eingeweiht
Valle de los Caídos. Felsenkirche, ab 1940 von 20'000 Zwangsarbeitern unter General Franco gebaut, 1959 eingeweiht. Mit 263 m wohl längste Kirche der Welt. Aufnahme von Juli 1992, HQ-Scan ab Dia.
Valle de los Caídos.

Valle de los Caídos.

Felsenkirche, ab 1940 von 20'000 Zwangsarbeitern unter General Franco gebaut, 1959 eingeweiht. Mit 263 m wohl längste Kirche der Welt. Aufnahme von Juli 1992, HQ-Scan ab Dia.

Heinz Stoll

03.02.2010, 1540 Aufrufe, 0 Kommentare
Madrid, Catedral La Nuestra Señora de la Almudena. 3-zoniger Wandaufbau nach hochgotischem Vorbild. Arkadenstockwerk und Triforium wunderschön ausgearbeitet. Verkürzter Obergaden, mit rund gestalteten Haupt- und zwei kleinen Blindfenster. Verzicht auf zusätzlich darunterliegende, spitzbogige Hochgadenfenster. Leider auch kein steinernes Gewölbe wie beim Vorbild, sondern Beton. Bau von 1879-1993. Aufnahme von Aug. 1994 / HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Madrid, Catedral La Nuestra Señora de la Almudena. Äusseres klassizistisch, damit zum Königspalast gegenüber passend. Bau 1879-1993. Seither wurden noch ein Giebel aufgesetzt, Figuren und Reliefs ergänzt sowie Glocken aufgezogen. Aufnahme vom 11. März 2005, 10:19.
Heinz Stoll
Madrid, Catedral La Nuestra Señora de la Almudena. Äusseres klassizistisch, damit zum Königspalast gegenüber passend. Bau ab 1879, Einweihung Juni 1993. Die Kuppel ist inzwischen beendet. Aufnahme von Juni 1993 / HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Madrid, Catedral La Nuestra Señora de la Almudena. Äusseres klassizistisch, damit zum Königspalast gegenüber passend. Bau ab 1879. Die Kuppel befindet sich noch im Bau. Aufnahme von Juli 1992 / HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll