Die Grüne Zitadelle und Erhard-Hübener-Platz in Magdeburg
Die Grüne Zitadelle und Erhard-Hübener-Platz in Magdeburg. Aufnahme: Juli 2006.
Ein Ausschnitt der Grünen Zitadelle in Magdeburg.

Die Grüne Zitadelle und Erhard-Hübener-Platz in Magdeburg.

Aufnahme: Juli 2006.

Die Grüne Zitadelle in Magdeburg war das letzte Projekt, an dem der Künstler Hundertwasser vor seinem Tod gearbeitet hat. Aufnahme: Juli 2006.
Hans Christian Davidsen
238 1200x729 Px, 24.09.2015
Der 1999 im Elbauenpark Magdeburg errichtete Jahrtausendturm ist mit 60 m Höhe das höchste Holzgebäude Deutschlands. In dem anlässlich der Bundesgartenschau errichteten Turm befindet sich eine interaktive Ausstellung zur Wissenschafts- und Technikgeschichte. (Magdeburg, 18.04.2015)
Christopher Pätz
Der Albinmüller-Turm im Magdeburger Rotehornpark wurde 1927 errichtet und gilt als bedeutendes Beispiel des Neuen Bauens der 1920er Jahre. Der 60 m hohe Turm wird als Aussichtsturm genutzt. Unmittelbar dahinter befindet sich die im gleichen Jahr errichtete Stadthalle. (Magdeburg, 14.02.2015)
Christopher Pätz
Vor dem Rathaus von Magdeburg befindet sich der Magdeburger Reiter, ein im 13. Jahrhundert entstandenes Reiterstandbild. Die Figur stellt vermutlich Kaiser Otto I. dar und symbolisiert die Freiheit und Unabhängigkeit der Stadt Magdeburg. (06.01.2015)
Christopher Pätz