HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD-PFARRKIRCHE ST. ANNA 1765 wurde die Barockkirche nach Plänen des kurfürstlichen Hofarchitekten JOHANNES SEIZ ...
HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD-PFARRKIRCHE ST. ANNA
1765 wurde die Barockkirche nach Plänen des kurfürstlichen Hofarchitekten JOHANNES SEIZ erbaut und
10 Jahre später eingeweiht,sie steht unter Denkmalschutz...
Wesentliche Teile wie Kommunionbank,Kanzel,Bänke und Orgelprospekt sind noch original aus der Barockzeit
erhalten.Als Besonderheit gehören die 4 Stahlglocken,der Glockenstuhl und die Turmuhr der Ortsgemeinde
Herschbach..Nur wenige Meter hinter der Kirche noch KLOSTER MARIENHEIM,auf den Grundmauern der
1880 abgerissenen WASSERBURG ARX HERGISPACH errichtet,aber 2013 als Kloster aufgegeben,,am 26.4.2019
Elisen-Turm auf der Hardt, einem der ältesten Stadt-Parks in Deutschland, mitten im Zentrum auf einem Bergrücken über der fast 400.000 Einwohner zählenden Großstadt Wuppertal

HERSCHBACH/UNTERWESTERWALD-PFARRKIRCHE ST.

ANNA 1765 wurde die Barockkirche nach Plänen des kurfürstlichen Hofarchitekten JOHANNES SEIZ erbaut und 10 Jahre später eingeweiht,sie steht unter Denkmalschutz... Wesentliche Teile wie Kommunionbank,Kanzel,Bänke und Orgelprospekt sind noch original aus der Barockzeit erhalten.Als Besonderheit gehören die 4 Stahlglocken,der Glockenstuhl und die Turmuhr der Ortsgemeinde Herschbach..Nur wenige Meter hinter der Kirche noch KLOSTER MARIENHEIM,auf den Grundmauern der 1880 abgerissenen WASSERBURG ARX HERGISPACH errichtet,aber 2013 als Kloster aufgegeben,,am 26.4.2019

WEYERBUSCH/WESTERWALD-RAIFFEISEN-HAUS In diesem Haus in WEYERBUSCH/WESTERWALD lebte und wirkte FRIEDRICH WILHELM RAIFFEISEN, der große Westerwälder Genossenschaftsgründer und Sozialreformer,von 1845-48 als Bürgermeister....
Hans-Peter Kampmann
36 1200x900 Px, 16.09.2018
DAADEN/WESTERWALD-ORTSMITTE MIT EV. BAROCKKIRCHE Geprägt von schönen Fachwerkhäusern und vor allem der 1722-24 neu errichteten Barockkirche, einer der schönsten im Westerwald,zeigt sich hier am 17.7.2018 der Ortsmittelpunkt......
Hans-Peter Kampmann
51 1200x900 Px, 20.07.2018
WIRGES/WESTERWALD-ST. BONIFATIUS ("WESTERWÄLDER DOM") Seit nahezu 1000 Jahren steht im WESTERWALDSTÄDTCHEN WIRGES an dieser Stelle eine Kirche, die in ihrer jetzigen Form 1887 eingeweiht wurde- aufgrund ihrer wirklich beeindruckenden Größe und Schönheit wird sie "WESTERWÄLDER DOM" genannt,weil sie über sich selbst hinaus auf GOTT hinweisen will.....am 24.4.2018
Hans-Peter Kampmann
100 1200x900 Px, 24.04.2018
MONTABAUR/WESTERWALD MIT STADTMAUERTURM "SCHIFFCHEN" In der über 1000-jährigen Westerwaldstadt,959 erstmals urkundlich erwähnt,findet man nur wenige Schritte hinter der belebten Innenstadt-Fußgängerzone in der Judengasse die Reste der mächtigen und hohen Stadtmauer mit dem "Schiffchen"-Turm,der neben seiner militärischen Funktion auch als Haftort für Bürger diente,die wegen kleinerer Delikte bestraft wurden- von hier fällt der Blick auf die Unterstadt und ins SAUERTAL,über viele Jahrhunderte der Hauptverkehrsweg in die Stadt...hier am 20.4.2018
Hans-Peter Kampmann
49 1200x900 Px, 21.04.2018