Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:14.11.2017
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str.

Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str.

/ Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:14.11.2017

Theodor F.

02.12.2019, 6 Aufrufe, 0 Kommentare
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:26.01.2017
Theodor F.
Studie zur Dachkonstruktion für den Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Die 6000 Quadratmeter große Fläche des Daches besteht aus Verbundsicherheitsglas 20 mm (2 x Teilvorgespanntem Glas 10 mm). Getragen wird das Dach von 20 filigranen, baumförmigen Stützen. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.
Studie zum Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Der 500 Mio teure Umbau wurde zu einer architektonischen Meisterleistung. Statisch anspruchsvoll gelöst der unterbrochene Ring des Glasdachs. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.
Studie zum Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Der 500 Mio teure Umbau wurde zu einer architektonischen Meisterleistung. Statisch anspruchsvoll gelöst der unterbrochene Ring des Glasdachs. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.