Senlis, Kathedrale Notre Dame, Mittelschiff nach Osten
Senlis, Kathedrale Notre Dame, Mittelschiff nach Osten. Nach Brand von 1504 wurde der Bau oberhalb der frühgotischen Emporen um 6 m erhöht und spätgotisch, jedoch 6-teilig, eingewölbt. Jetzige Höhe 18 m. Aufnahme von Okt. 1995, HQ-Scan ab Dia.
Biel/Bienne, ref.

Senlis, Kathedrale Notre Dame, Mittelschiff nach Osten.

Nach Brand von 1504 wurde der Bau oberhalb der frühgotischen Emporen um 6 m erhöht und spätgotisch, jedoch 6-teilig, eingewölbt. Jetzige Höhe 18 m. Aufnahme von Okt. 1995, HQ-Scan ab Dia.

Heinz Stoll

13.05.2010, 1332 Aufrufe, 2 Kommentare
Heinz Stoll 16.05.2010 12:11
Hallo Stephan
ich kann dir nur beipflichten - bringst du die Sache gar auf den Punkt. Aus meiner Sicht geht (und ging) es dem "Bodenpersonal" zu oft um Macht sowie deren Erhaltung.
Eine Wohltat fürs Gemüt sind für mich deshalb u.a. auch solche Räume - speziell, wenn sie jeweils leer sind...
;-)
Gruss, Heinz

PS. Vielen Dank fürs Lob.
Rolf Reinhardt 16.05.2010 18:02
100% Übereinstimmung .... Probleme mit "Bodenpersonal" auch hausgemacht !!
Amiens, Kathedrale Notre Dame. Teil der Westfassade, die mit Farblaser beleuchtet wird: cathédrale en couleur am 23. Dez. 2003, 20:15
Heinz Stoll
Amiens, Kathedrale Notre Dame, Teil der Westfassade mit Rose und Königsgalerie, flankiert von Nord- und Südturm. Kaum zu glauben, dass jede dieser Königsfiguren 4.50 m hoch ist. Aufnahme vom 20. Aug. 2007, 17:12
Heinz Stoll
Amiens, Kathedrale Notre Dame. Blick vom Hotelzimmer in Richtung umliegendes Quartier sowie Kathedrale, nach WNW. Kathedrale mit Ostflanke Südquerhaus, Dachreiter, Chor mit Strebewerk, Fragment des Nordquerhauses. Aufnahme vom 23. Dez. 2003, 15:59
Heinz Stoll
Amiens, Kathedrale Notre Dame. Die eine Hälfte des Chorgestühls, Südseite. Bemerkenswertes Beispiel gotischer Holzschnitzkunst. Links dahinter Blick in die beiden südlichen Chor-Seitenschiffe sowie Südquerhaus, rechts oben Teil der südlichen Langhauswand, rechts unten Teil des Lettners, barock. Aufnahme vom 24. Dez. 2003, 11:20
Heinz Stoll