Das sogenannte Brezenfenster am Münster in Dinkelsbühl, gestiftet vor über 500 Jahren von der hiesigen Bäckerinnung
Das sogenannte Brezenfenster am Münster in Dinkelsbühl, gestiftet vor über 500 Jahren von der hiesigen Bäckerinnung.
Das ist Rückfront unseres Hauses mit der Stadtmauer ( um 1400 ) und dem efeubewachsenen Gartenhaus von ~ 1920, das ursprünglich eine Zichorie-Rösterei war, worauf der große Kamin hinweist.

Das sogenannte Brezenfenster am Münster in Dinkelsbühl, gestiftet vor über 500 Jahren von der hiesigen Bäckerinnung.

Ulrich Metzner

03.10.2007, 1354 Aufrufe, 0 Kommentare
Münster St. Georg in Dinkelsbühl, Aufnahmezeit ~ 10:30 Uhr im September
Ulrich Metzner
Sankt Laurentius Kirche in Mülheim-Mintard. Erstmalige Erwähnung im Jahre 873. http://www.muelheim-ruhr.de/cms/sankt_laurentius_kirche1.html
Marina Frintrop
Bergstadt Schneeberg (Erzgebirge), Hospitalkirche St. Trinitatis (erbaut 1567–1575); 19.09.2007
Volkmar Döring
In Nachbarschaft zur evangelischen Petrikirche, deren Anfänge ins Mittelalter zurück reichen, steht auf dem Mülheimer Kirchenhügel die neu-sachliche katholische Marienkirche, gebaut 1928/29 nach Plänen von Emil Fahrenkamp (14. August 2007).
Hans-Joachim Ströh