Sintra (Concelho) Fotos 13 Bilder

Der Leuchtturm am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, wurde 1772 in Betrieb genommen. Seine Laterne befindet sich 165 m über dem Meer. Er sendet sein Licht 48 km hinaus. 11.05.2015
Helmut Seger
Am Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, steht dieser 1772 in Betrieb genommene Leuchtturm ca. 140 m über dem Meer. 11.05.2015
Helmut Seger
Sintra. Mit dem Bau des Palacio Nacional de Sintra wurde im 14. Jahrhundert begonnen. Markant sind die beiden riesigen Schornsteine. Dieses Foto ist aus vier Aufnahmen zusammengesetzt. 11.05.2015
Helmut Seger
Sintra. Über der Altstadt ist die ehemalige Maurenburg zu sehen. 11.05.2015
Helmut Seger
Sintra. Diese Häuser der Altstadt werden vom Rathausturm überragt. 111.05.2015
Helmut Seger
218 1200x679 Px, 04.06.2015
Ein Blick von der Maurenburg auf Sintra. Die Kulturlandschaft Sintra gehört seit 1995 zum UNESCO - Welterbe. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Sintra. Palácio Nacional de Sintra, das ehemalige königliche Schloss, mit seinen markanten Schornsteinen. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Sintra. Palácio Nacional de Sintra, das ehemalige königliche Schloss, mit seinen markanten Schornsteinen. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Das Rathaus in Sintra. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Sintra. Von diesem maurischen Brunnen holen sich viele Bewohner aus Sintra und Umgebung mit Plastikkanistern hervorragendes Mineralwasser. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Sintra. Diese kleine Bar stand im April 1995 gegenüber vom Bahnhof. Scan vom Dia.
Helmut Seger
Sintra. Der Palácio Nacional da Pena von der Maurenburg aus gesehen. Scan eines Dias vom April 1995.
Helmut Seger
Sintra/Portugal, Königlicher Palast, 15 Jh. Gotik: deutlich sichtbar beim Gebäudetrakt links. Portugiesische Sondergotik/Manuelinik: typisch bei Gebäudeteil rechts. Zwei markante Schornsteine. Aufnahme von Sep. 1991, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
GALERIE 3