Sønderborg Kommune Fotos 63 Bilder

Blick auf die Marienkirche in Sønderborg (deutsch: Sonderburg) in Nordschleswig. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Jugendstil am »Haus Adalbert«, Helgolandsgade 9-11, Sønderborg/Sonderburg in Sønderjylland/Nordschleswig. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Giebel im Jugendstil and er Ecke Hegolandsgade/Jomfrustien in Sønderborg (deutsch: Sonderburg) in Nordschleswig. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Sønderborg (Sonderburg) die dänische Stadt des Jugendstils. Ein Detailaufnahme von Helgolandsgade. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Eingangstür im Jugendstil. Helgolandsgade 37B in Sønderborg (deutsch: Sonderburg) in Nordschleswig. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
»Haus Adalbert«, Helgolandsgade 9-11, Sønderborg/Sonderburg in Sønderjylland/Nordschleswig. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Das Historiecenter Dybbøl Banke (deutsch Geschichtszentrum Düppeler Anhöhe) ist ein Museum und ein Geschichtspark an den Düppeler Schanzen in der Nähe der dänischen Stadt Sønderborg (Sonderburg). Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Sønderborg Slot (Schloß Sonderburg) von Sundewitt aus gesehen. Im vordergrund ist der Alsensund zu sehen. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Die Düppeler Mühle (dänisch: Dybbøl Mølle) ist eine 1744 gebaute und nach wiederholten Zerstörungen mehrfach wiedererrichtete Holländerwindmühle an den Düppeler Schanzen in der Nähe der dänischen Stadt Sønderborg (deutsch: Sonderburg). Wegen ihrer strategischen Bedeutung in zwei Kriegen und ihrer Rolle in der wechselvollen Geschichte Nordschleswigs gilt sie als dänisches Nationalsymbol. Aufnahme: 20. April 2021.
Hans Christian Davidsen
Das Historiecenter Dybbøl Banke (deutsch: Geschichtszentrum Düppeler Anhöhe) ist ein Museum und ein Geschichtspark an den Düppeler Schanzen in der Nähe der dänischen Stadt Sønderborg (Sonderburg). Es dokumentiert die Vorgeschichte, den Verlauf und die Auswirkungen des Deutsch-Dänischen Krieges von 1864 und insbesondere von dessen Entscheidungsschlacht, bei der am 18. April 1864 preußische Truppen die Düppeler Schanzen einnahmen, wodurch der Krieg zugunsten Preußens und Österreichs entschieden wurde. Aufnahme: 20. Mai 2021.
Hans Christian Davidsen
Ehemalige Bahnhof in Rinkenæs (deutsch: Rinkenis) an der Flensburger Förde. Der Bahnhof in Rinkenæs an der Bahnstrecke Sønderborg–Tinglev (Sonderburg-Tingleff) wurde 1974 stillgelegt. Aufnahme: 1. Januar 2021.
Hans Christian Davidsen
Ullerup, historisches Pfarrhaus am Kirkepold (20.07.2019)
Peter Reiser
Vester Sottrup, romanische Ev. Kirche, erbaut von 1050 bis 1250, Kirchturm von 1666 (20.07.2019)
Peter Reiser
Ketting, mittelalterliche Ev. Kirche, Kirchturm von 1150, Kirchenschiff erbaut 1773 (20.07.2019)
Peter Reiser
Svenstrup, Ev. Kirche, erbaut im 11. Jahrhundert, Glockenturm erbaut 1688 (20.07.2019)
Peter Reiser
Havnbjerg Molle, Holländermühle, erbaut 1835 (20.07.2019)
Peter Reiser
Norberg, Universe Freizeitpark, eröffnet 2005 nebem dem Hauptgebäude der Danfoss Werke (20.07.2019)
Peter Reiser
Nordborg, Ev. Kirche, erbaut ab 1250, Kirchturm von 1789 (20.07.2019)
Peter Reiser
Schloß Nordborg, ländliches Barockschloß, erbaut bis 1688 (20.07.2019)
Peter Reiser
Egen, Ev. Kirche mit hölzernem Glockenturm, erbaut 1515 (20.07.2019)
Peter Reiser
Notmark, Ev. Kirche mit breitem Festungsturm, erbaut ab 1520 (20.07.2019)
Peter Reiser
Asserballe, romanische Ev. Kirche, erbaut ab 1343 (20.07.2019)
Peter Reiser
Schloß Augustenborg, erbaut ab 1661 durch Herzog Ernst Günther (20.07.2019)
Peter Reiser
Ulkebol, Ev. Kirche am Kaplenivej, erbaut um 1200 (20.07.2019)
Peter Reiser
GALERIE 3