. Kathedrale Notre-Dame zu Reims - 23.07.2012 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Kathedrale Notre-Dame zu Reims - 23.07.2012 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Notre Dame de Reims am 29.04.2006
Alexis H.
201 768x1024 Px, 18.12.2014
Reims, Abteikirche St. Remi. Mittelschiff nach Osten, 122 m lang. 3-zoniger Wandaufbau: Arkaden-, Emporen-, Obergadenstockwerk. 4-teiliges Kreuzrippengewölbe. Dieses erst später gebaut, nach Schäden im 1. Weltkrieg musste neu eingewölbt werden. Stilistisch im Übergang Früh- zu Hochgotik, polygonaler Chor frühgotisch, Ende 12. / Beginn 13. Jhr. Aufnahme von Okt. 1995, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Reims, Kathedrale Notre Dame. Nach Amiens zweitgrösster Kirchenbau Frankreichs. Mittelschiff Richtung Osten. Ab 1211, hochgotisch. 4-teiliges Gewölbe, 38 m hoch, 3-zoniger Wandaufbau. Erstmalige Anwendung Masswerk sowie Stapelmethode (Vorfabrizierung der Mauern während des Winters / Aufbau im Frühjahr-Herbst). Schwere Schäden im 1. Weltkrieg. Aufnahme von Okt. 1995, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Reims, Kathedrale Notre Dame, Westfassade mit Rosenfenster sowie gedrungenen, unvollendeten Türmen, 82 m hoch. Bau ab 1211, hochgotisch. Krönungskirche der frz. Könige. Scan ab Dia, Okt. 1995
Heinz Stoll
GALERIE 3