Galerie Erste 1167 Bilder

Toledo, Catedral Santa María. Nach Sevilla die zweitgrösste Kathedrale in Spanien. Mittelschiff nach Osten. 1226-1493, 5-schiffig, innen hauptsächlich gotisch. Lettner (Renaissance) versperrt Sicht zum Altar/Chor. Aufnahme von Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Sevilla. Catedral Santa María de la Sede. (Vermeintliches) Grab von Christoph Kolumbus beim Eingang. Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Sevilla. Catedral Santa María de la Sede. Mit 8740 m² Fläche grösste gotische Kathedrale der Welt. 1401-1519 auf Fundamenten der arabischen Mezquita gebaut. Innenaufnahme während Kirchenkongress, Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Sevilla, Catedral Santa María de la Sede. Kompliziertes Netzgewölbe in der gegenüber Mittel- und Querschiff leicht erhöhten Vierung. Nach deren Einsturz spätgotisch wieder aufgebaut. Aufnahme von Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Sevilla, Catedral Santa María de la Sede. Spätgotische Netzgewölbe in der Vierung (oben im Bild), 42 m hoch, Nachbarjoch etwas niedriger (unten). Aufnahme von Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Salamanca, Catedral Nueva de la Asunción de la Virgen. Vierung mit Rokoko-Kuppel, umgeben von den 200 Jahre älteren spätgotischen Netzgewölben. Bau von 1513-1733. Aufnahme von Juli 1992, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Valle de los Caídos. Felsenkirche, ab 1940 von 20'000 Zwangsarbeitern unter General Franco gebaut, 1959 eingeweiht. Mit 263 m wohl längste Kirche der Welt. Aufnahme von Juli 1992, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Valle de los Caídos. Kuppel der Felsenkirche, 42 m hoch. Darunter befinden sich die Grabstätten von Primo de Riveras junior und Francisco Franco. Aufnahme von Juli 1992, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Burgos, Catedral Santa María, Bau ab 1221. Gotische Doppelturmfassade mit durchbrochenen Masswerk-Turmhelmen, 88 m hoch, wird Johann von Köln (Juan de Colonia) zugeschrieben, der mit Sicherheit auch den Fassadenplan "F" des Kölner Domes gekannt hatte. Links sichtbar die Laterne, die nach Einsturz des ersten Vierungsturmes auf verstärkten Pfeilern neu im Mudéjar-Stil aufgebaut wurde. Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Burgos, Catedral Santa María, Aufnahme von Nordosten. Chor mit Strebewerk (links), nördliches Querschiff (rechts) sowie Laterne (Mitte), die im Mudéjar-Stil aufgebaut wurde. Im Hintergrund Türme der Westfassade teilweise sichtbar. Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Sevilla, Catedral Santa María de la Sede. Die gewaltigen Masse (115 x 76 m, innen) sind fast nicht wahrnehmbar. Aussenaufnahme von Südwesten, Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Toledo, Catedral Santa María, Westfassade. 1226-1493 (Gotik über Renaissance bis Barock). Aufnahme von Juni 1993, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
HUELVA (Provincia de Huelva), 16.02.2010, dekoratives Straßenschild an noch dekorativerer Häuserwand
Reinhard Zabel
540 1024x685 Px, 01.03.2010
HUELVA (Provincia de Huelva), 16.02.2010, Innenhof der Casa Colón
Reinhard Zabel
521 1024x685 Px, 01.03.2010
HUELVA (Provincia de Huelva), 16.02.2010, Blick vom Parque Alfonso Sánchez auf einen Teil der Stadt
Reinhard Zabel
536 1024x685 Px, 01.03.2010
HUELVA (Provincia de Huelva), 16.02.2010, am Parque Alfonso Sánchez
Reinhard Zabel
758 1024x685 Px, 01.03.2010
HUELVA (Provincia de Huelva), 16.02.2010, an der Plaza de las Monjas
Reinhard Zabel
602 1024x685 Px, 01.03.2010
Barcelona, Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia. Grundsteinlegung 1298, Westfassade neugotisch, 1887-1898, mittlerer Turm 1906-1913. Die spitzen Wimperge sowie die gebrochenen Turmhelme verraten deutsche Handschrift. Aufnahme von Aug. 1994, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Barcelona, Sagrada Família (Temple Expiatori de la Sagrada Família), neukatalanischer Entwurf von Antoni Gaudí - Anlehnung an die Neugotik, wuchernde florale Elemente. Bau ab 1882, unvollendet. S-Teil Langhaus nach NE, links Fragment der SW-Fassade. Gemäss Satellitenbilder wird mindestens schon eingewölbt. Papst Benedikt XVI. will am 7. November 2010 den Altar der Basilika weihen. Aufnahme/Zustand von Juli 1994, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Cadiz: Blick auf die Burg Santa Catalina, heute ein Museum für zeitgenössische spanische und südamerikanische Malerei. 20.9.2010
ukamp
880 800x577 Px, 12.11.2010
Eine der zahlreichen - sehr engen - Häuserschluchten in der Altstadt von Cadiz. 20.9.2010
ukamp
907 579x800 Px, 12.11.2010
Das "Balneario de la Palma", ein ehemaliges Heilbad, vor der Kulisse des modernen Cadiz. 20.9.2010
ukamp
705 800x577 Px, 12.11.2010
Hausflur in der Altstadt von Cadiz. 20.9.2010
ukamp
996 578x800 Px, 12.11.2010
Blick in den Lichtschacht eines typischen Innenhofs in der Altstadt von Cadiz. 20.9.2010
ukamp
585 578x800 Px, 12.11.2010
GALERIE 3