Galerie Erste 104 Bilder

In Peking hatte ich mir ein Fahrrad (Neupreis ca. 20¤, Qualität sehr gering) gekauft und war ein wenig durch die Gegend gefahren. Eigentlich wollte ich auch Eisenbahnfotos schießen, aber auf die Bahnhöfe kommt man nicht ohne weiteres, und die Strecken durch die Stadt schienen ungeeignet. Dann fand ich aber einen Park, in dem Vogelkäfige mit Singvögeln aufgehangen waren. Es war ein toller Sound, viele Menschen lauschten ihm. April 2006
Thomas Wendt
1533 800x600 Px, 03.10.2006
Die Großstädte in China wachsen rasant. Solche Gegenden, die zwischen den mordernen Hochhaussiedlungen liegen, werden dabei immer weniger. Einige Anwohner verfügen über moderne Autos. April 2006
Thomas Wendt
1878 800x600 Px, 03.10.2006
Verbotene Stadt in Peking. April 2006
Thomas Wendt
1631 800x600 Px, 03.10.2006
Ein Traffic Assistent (in blau, links) sorgt dafür, dass die Fußgänger die große Straße nur bei Grün überqueren. Die Straße führt direkt an der verbotenen Stadt vorbei. April 2006
Thomas Wendt
1222 800x600 Px, 03.10.2006
Fahrradstadt Peking? Zwischen 2006 und 2007 hat sich die Zahl der Autos um 16% erhöht. Während ich im vorigen Jahr noch das Gefühl hatte, dass beide Verkehrsarten etwa gleich stark vertreten sind, hat sich dieser Eindruck am 13.9.2007 (Aufnahmedatum) geändert. Nahe des Nordbahnhofs (Xizhimen).
Thomas Wendt
849 800x600 Px, 16.09.2007
Sommerpalast in Peking, 12.9.2007. Beeindruckende Architektur und Parkanlage.
Thomas Wendt
731 800x600 Px, 21.09.2007
Im Sommerpalast in Peking, 12.9.2007
Thomas Wendt
696 800x600 Px, 21.09.2007
Immer wieder beeindruckend für Touristen, während Chinesen sich wundern (und auch manchmal ärgern), dass man so etwas fotografiert. Moderner Fuhrpark in heruntergekommenen Ecken, ein häufiger Kontrast. 09/2007, Peking
Thomas Wendt
746 800x600 Px, 13.10.2007
Reinigungskolonne bei der Arbeit. Peking, 09/2007
Thomas Wendt
771 800x600 Px, 14.10.2007
Parkanlagen, wie hier nahe dem Pekinger Hauptbahnhof, sind stets gut in Schuss. 09/2007
Thomas Wendt
716 800x600 Px, 14.10.2007
Im kommunistischen China gibt es starke soziale Unterschiede. Eine soziale Absicherung scheint es nicht zu geben, und so trifft man öfters auf sehr verarmte, auch manchmal verstümmelte, Obdachlose. Die kommunistische oder sozialistische Komponente ist für den Außenstehenden nur sehr schwer zu erkennen. Peking, 09/2007
Thomas Wendt
815 800x600 Px, 14.10.2007
Pekinger Wohnviertel, 09/2007
Thomas Wendt
919  2 800x600 Px, 14.10.2007
In der Verbotenen Stadt, 09/2007
Thomas Wendt
669 800x600 Px, 06.03.2008
In der verbotenen Stadt, 09/2007
Thomas Wendt
696 800x600 Px, 06.03.2008
Drachen-Ziegel, 09/2007
Thomas Wendt
816 800x600 Px, 06.03.2008
Hintereinanderstehende Drachen als Dachziegel. Verbotene Stadt, 09/2007
Thomas Wendt
926 800x600 Px, 06.03.2008
Verbotene Stadt 09/2007. Hier lebten und regierten bis 1911 die chinesischen Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie. Die normale Bevölkerung durfte dieses Platz nicht betreten, daher der Name.
Thomas Wendt
905 800x600 Px, 06.03.2008
Platz des Himmlischen Friedens 09/2007. In einigen der Gebäude der Verbotenen Stadt sieht man Soldaten. Auch die Eingänge werden von Soldaten bewacht. Ziemlich häufig zwängen sich Formationen wie die hier fotografierte durch die Massen.
Thomas Wendt
916 800x600 Px, 06.03.2008
Buddha-verziertes Gebäude im Sommerpalast in Peking. 09/2007
Thomas Wendt
804 800x600 Px, 06.03.2008
Sommerpalast in Peking, im Hintergrund sieht man die riesigen Wohnhäuser, durch Smog kaum zu sehen. 09/2007
Thomas Wendt
913 800x600 Px, 06.03.2008
Sommerpalast in Peking, 09/2007
Thomas Wendt
933 800x600 Px, 06.03.2008
Geometrische Formen. Treppen im Sommerpalast in Peking, September 2007
Thomas Wendt
807 800x600 Px, 06.03.2008
Das Marmorboot im Sommerpalast, von diesem (nicht schwimmfähigen) Aussichtsort kann man den Kunming-See betrachten. 09/2007
Thomas Wendt
975 800x600 Px, 08.03.2008
Verbotene Stadt, 09/2007
Thomas Wendt
831 800x600 Px, 09.03.2008
GALERIE 3