Pécs mit einem Teil des Mecsek Berges. Im Hintergrund ist der TV-Turm zu sehen
Pécs mit einem Teil des Mecsek Berges. Im Hintergrund ist der TV-Turm zu sehen. Nach einem 20-30 minutigen Spaziergang vom Hauptplatz kommt man schon ins Grüne. (Stand April 2016)
Pécs, Wohngebiet am südlichen Rahmes des bekannten  Tettye  Parks.

Pécs mit einem Teil des Mecsek Berges.

Im Hintergrund ist der TV-Turm zu sehen. Nach einem 20-30 minutigen Spaziergang vom Hauptplatz kommt man schon ins Grüne. (Stand April 2016)

B. Mayer

17.09.2016, 204 Aufrufe, 0 Kommentare
Pécs, Wohngebiet an der Seite des Mecsek Berges. Foto: Mai 2016.
B. Mayer
176 1200x900 Px, 17.09.2016
Pécs, Wohngebiet an der Seite des Mecsek Berges. Foto: Mai 2016.
B. Mayer
183 1200x900 Px, 17.09.2016
Auf de rechten seite ist das (ehemalig) 25 stöckige Hochhaus zu sehen. Wegen verrostung ist das Gebäude seit Jahrzenten nicht bewohnbar. Damit war es das höchste unbewohnte Haus von Zentraleuropa. Der Abriss war ursprünglich für 2014 geplant, erst aber 2016 realisiert. Auf der linken Seite siet man das 17 stöckige Haus, das aktuell höchste (Wohn)Gebäude von Pécs. Unten links läuft der Mauer, der auch die Gränze der historischen Altstadt bedäutet. Stand: Mai 2016
B. Mayer
Blick auf einen Altbaugebit vom "Havihegy". Aufnahme: Mai 2016.
B. Mayer
183 1200x900 Px, 17.09.2016