Die "PRAZA DA QUINTANA DE VIVOS" ist ein historischer Platz in Saniago de Compostella, der Hauptstadt der nordwestspanischen Region Galicien
Die  PRAZA DA QUINTANA DE VIVOS  ist ein historischer Platz in Saniago de Compostella, der Hauptstadt der nordwestspanischen Region Galicien. Bekannt ist die Stadt vor allem als Endpunkt des Jakobswegs (Camino de Santiago) und als vermeintlicher Begräbnisort des biblischen Apostels Jakobus, der von Prachtbauten wie einer Kathedrale und einem Kloster aus dem 9. Jh. umgeben ist.
Gliwice / Gleiwitz, Innenraum der Allerheiligenkirche (12.09.2021)

Die "PRAZA DA QUINTANA DE VIVOS" ist ein historischer Platz in Saniago de Compostella, der Hauptstadt der nordwestspanischen Region Galicien.

Bekannt ist die Stadt vor allem als Endpunkt des Jakobswegs (Camino de Santiago) und als vermeintlicher Begräbnisort des biblischen Apostels Jakobus, der von Prachtbauten wie einer Kathedrale und einem Kloster aus dem 9. Jh. umgeben ist.

Axel Hofmeister

16.11.2021, 28 Aufrufe, 0 Kommentare