Neuchâtel, antike Passerelle in der Schlossanlage, Baujahr 1765 (diente eigentlich als Aquädukt der Schlossbrunnen) - 08.09.2017
Neuchâtel, antike Passerelle in der Schlossanlage, Baujahr 1765 (diente eigentlich als Aquädukt der Schlossbrunnen) - 08.09.2017
Neuchâtel, Schloss und Kollegiatkirche, vom Zug aus gesehen - 05.06.2016

Neuchâtel, antike Passerelle in der Schlossanlage, Baujahr 1765 (diente eigentlich als Aquädukt der Schlossbrunnen) - 08.

09.2017

Olivier Monnet

24.01.2018, 148 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON COOLPIX S9900, Datum 2017:09:08 13:02:51, Belichtungsdauer: 10/4000, Blende: 45/10, ISO125, Brennweite: 107/10
Neuchâtel, neben dem Schloss, die Kollegiatkirche, Hauptportal und Kirchenhof mit Statue des Reformators Guillaume Farel. Die Kirche ist ein reformiertes Gotteshaus, war einst Stiftskirche und Maria geweiht - 08.09.2017
Olivier Monnet
Neuchâtel, die romanisch-gotische Kollegiatkirche, Innenansicht. - 08.09.2017
Olivier Monnet
Neuchâtel, die Kollegiatkirche beherbergt zwei Orgeln. Die grosse Chézard-Saint-Martin-Orgel (hier abgebildet) wurde 1996 erbaut. Die ältere Walcker-Orgel aus dem Jahr 1870 ist derzeit nicht in Nutzung - 08.09.2017
Olivier Monnet
Neuchâtel, Rue des Epancheurs. Ehemaliges Warenhaus EPA, eröffnet am 16. November 1982. Coop City seit dem 1. September 2005 - 08.09.2017
Olivier Monnet