Eine Statue des portugisischen Königs Peter V. aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha
Eine Statue des portugisischen Königs Peter V. aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha. (Porto, Januar 2017)
Grudziadz / Graudenz, Rathaus im ehemaligen Jesuitenkolleg (06.08.2021)

Eine Statue des portugisischen Königs Peter V.

aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha. (Porto, Januar 2017)

Christian Bremer

cbpics.de 21.01.2022, 11 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D500, Datum 2017:01:24 16:02:32, Belichtungsdauer: 10/20000, Blende: 80/10, ISO400, Brennweite: 160/10
Ein Stadthaus in Porto. (Januar 2017)
Christian Bremer
11 900x1200 Px, 21.01.2022
Die Restaurants "Flow" und "Sins Sandwich Bar" sind in diesem Gebäude untergebracht. (Porto, Januar 2017)
Christian Bremer
11 1200x1200 Px, 21.01.2022
Dieses neoarabische Gebäude mit seiner Fassade aus bemalten und glasierten Keramikfliesen (Azulejos) war einst das Keramiklager der wichtigen Devesas-Fliesenfabrik. (Porto, Januar 2017)
Christian Bremer
12 1200x900 Px, 21.01.2022
Die Skulptur "Die Entführung von Ganymed" (O Rapto de Ganimedes) befindet sich in einem kleinen Park im Zentrum von Porto. Nach dem Mythos wurde der göttlichen Helde Ganymed von Zeus in Form eines Adlers entführt, um im Olymp zu dienen. (Januar 2017)
Christian Bremer
13 800x1200 Px, 21.01.2022