Der im Baustil des Sozialistischen Klassizismus errichtete Kultur- und Wissenschaftspalast ist mit seinen 237 Metern das höchste Gebäude in ...
Der im Baustil des Sozialistischen Klassizismus errichtete Kultur- und Wissenschaftspalast ist mit seinen 237 Metern das höchste Gebäude in Polen. (Warschau, August 2011)
Der Palast der Kybele ist seit 2007 der Sitz der Stadtverwaltung von Madrid.

Der im Baustil des Sozialistischen Klassizismus errichtete Kultur- und Wissenschaftspalast ist mit seinen 237 Metern das höchste Gebäude in Polen.

(Warschau, August 2011)

Christian Bremer

cbpics.de 06.09.2017, 160 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D90, Datum 2011:08:28 16:39:00, Belichtungsdauer: 0.000 s (10/40000) (1/4000), Blende: f/7.1, ISO1600, Brennweite: 25.00 (250/10)
Das Ende der 1990er Jahre errichtete Hochhaus Millennium Plaza gehört zu den umstrittensten Neubauten nach der Wende in Warschau. (August 2011)
Christian Bremer
Der ORCO Tower ist ein Bürohochhaus in der Warschauer Innenstadt. (August 2011)
Christian Bremer
Plattenbau in Warschau (Warszawa). Bild vom Dia. Aufnahme: April 1992.
Hans Christian Davidsen
Der Kultur- und Wissenschaftspalast in Warschau ist mit einer Gesamthöhe von 237 Metern das höchste Gebäude der Stadt sowie in ganz Polen. Der sozialistisch-klassizistische Wolkenkratzer wurde zwischen 1952 und 1955 als Geschenk der damaligen Sowjetunion erbaut. Das Gebäude beherbergt heute Kinos, Theater und Museen sowie eine Aussichtsplattform in der 30. Etage in 114 Metern Höhe und steht unter Denkmalschutz. Der Architekt war Lew Rudnew. (02.08.2014)
Kevin Schmidt