Seit 1979 steht das Hanseviertel Bryggen mit seinen etwa 60 Gebäuden auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO und gilt als bedeutendste ...
Seit 1979 steht das Hanseviertel Bryggen mit seinen etwa 60 Gebäuden auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO und gilt als bedeutendste historische Sehenswürdigkeit Bergens.
Aufnahme: 10. Juli 2018.
Das Hanseviertel Bryggen (norwegisch, dt.

Seit 1979 steht das Hanseviertel Bryggen mit seinen etwa 60 Gebäuden auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO und gilt als bedeutendste historische Sehenswürdigkeit Bergens.

Aufnahme: 10. Juli 2018.

Der Laubengang an der Fantoft Stabkirche in Bergen (Norwegen). Die Kirche brannte am 6. Juni 1992 nach einem Brandanschlag komplett nieder. Nur verkohltes Gebälk und eine verbrannte Eingangstür zeugten von der ehemaligen Kirche. Beim Wiederaufbau wurde weitgehend auf authentische Techniken und Werkzeuge zurückgegriffen. Aufnahme: 11. Juli 2018.
Hans Christian Davidsen
37 1200x800 Px, 31.07.2018
Das Stadtzentrum von der norwegischen Hansestadt Bergen vom Aussichtspunkt Fløyen aus gesehen. Aufnahme: 11. Juli 2018.
Hans Christian Davidsen
35 1200x800 Px, 31.07.2018
Das alte Telegraf- und Telefonhauptgebäude in Bergen (Norwegen) vom Byparken (deutscH Stadtpark) aus gesehen. Rechts im Bild ist der Musikpavillon. Aufnahme: 11. Juli 2018.
Hans Christian Davidsen
31 1200x800 Px, 31.07.2018
Das Dach Der Fantoft Stavkirke (Stabkirche) in der norwegischen Hansestadt Bergen. Ein Gesetz von 1851, das besagte, dass jede Kirche mindestens 30 Prozent der Gemeinde beherbergen können musste, bedeutete das Aus für die meisten der bis dahin erhaltenen Stabkirchen in Norwegen. Im Jahre 1879 sollte die Kirche zugunsten eines Neubaus abgerissen werden und, wie damals wegen der allgemein herrschenden Armut üblich, als Brennholz verkauft werden. Der Bergener Konsul Fredrik Georg Gade kaufte daraufhin das Gebäude, ließ es zerlegen und errichtete es 1883 auf seinem Grundstück in Fantoft, im Süden der Stadt, neu. Aufnahme: 11. Juli 2018.
Hans Christian Davidsen
31 800x1200 Px, 30.07.2018