Dunedin weist durch die Lage an einer Hügelkette sehr starke Höhenunterschiede auf
Dunedin weist durch die Lage an einer Hügelkette sehr starke Höhenunterschiede auf. Zu sehen ist ein altes Eckhaus, das als irische Bar genutzt wird. (27.10.2016)
Graffito an einer Häuserwand in Dunedin.

Dunedin weist durch die Lage an einer Hügelkette sehr starke Höhenunterschiede auf.

Zu sehen ist ein altes Eckhaus, das als irische Bar genutzt wird. (27.10.2016)

Christopher Pätz

11.12.2016, 120 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 500D, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/1600) (1/1600), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 24.00 (24/1)
Blick über das Stadtzentrum von Dunedin, der mit ca. 120.000 Einwohnern zweitgrößten Stadt der neuseeländischen Südinsel. In der Mitte befindet sich die St Paul’s Cathedral. (27.10.2016)
Christopher Pätz
122 1200x809 Px, 11.12.2016
Die Stadt Dunedin wurde 1848 von schottischen Siedlern gegründet. Hier ist die 1878 errichtete St Joseph's Cathedral zu sehen. (27.10.2016)
Christopher Pätz
127 681x900 Px, 11.12.2016