Eingangsschild zur Kasba von Tanger in Marokko am 06.10.2016. Die Kasba, auch Medina genannt, bezeichnet die Altstadt oder das arabische Viertel in ...
Eingangsschild zur Kasba von Tanger in Marokko am 06.10.2016. Die Kasba, auch Medina genannt, bezeichnet die Altstadt oder das arabische Viertel in Städten Nordafrikas.
Glogowek / Oberglogau, Innenraum der Pfarrkirche St.

Eingangsschild zur Kasba von Tanger in Marokko am 06.

10.2016. Die Kasba, auch Medina genannt, bezeichnet die Altstadt oder das arabische Viertel in Städten Nordafrikas.

Axel Hofmeister

13.11.2021, 32 Aufrufe, 0 Kommentare
Der Hafen von Tanger (Marokko) am 06.10.2016. Der Hafen liegt im Nebel, trotzdem sind die Aufbauten von MS Albatros zu erkennen.
Axel Hofmeister
24 1200x900 Px, 12.11.2021
Festung in Aït-Ben-Haddou am Fuße des Hohen Atlas im Südosten Marokkos. Der komplette alte Ortskern ist seit dem Jahr 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Bild vom Dia. Aufnahme: November 1996.
Hans Christian Davidsen
194 793x1200 Px, 07.06.2016
Festung in Aït-Ben-Haddou am Fuße des Hohen Atlas im Südosten Marokkos. Der komplette alte Ortskern ist seit dem Jahr 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Bild vom Dia. Aufnahme: November 1996.
Hans Christian Davidsen
195 800x1200 Px, 07.06.2016
Wohnburgen (tighremt) in Aït-Ben-Haddou. Bild vom Dia. Aufnahme: November 1996.
Hans Christian Davidsen
200 1200x788 Px, 07.06.2016