. Gläsern - ... der Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg
. Gläsern -

... der Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg. Geplant von Ingenhoven Architects aus Düsseldorf, die auch den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof gestalten. Fertigstellung war 2008.

Rechts ragt der Neubau des Europäischen Gerichtshofes ins Bild. 

06.10.2017 (M)
Neuchâtel, Place Pury mit Jugendstil-Kiosk - August 2005

.

Gläsern - ... der Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg. Geplant von Ingenhoven Architects aus Düsseldorf, die auch den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof gestalten. Fertigstellung war 2008. Rechts ragt der Neubau des Europäischen Gerichtshofes ins Bild. 06.10.2017 (M)

. Wolkenspiegelungen - ... im Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg. Die groß dimensionierten Asphaltflächen, zeigen, die trotz der Luxtram, stark auf den Individualverkehr ausgerichtete Verkehrsplanung dieses neuen Stadtteiles. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
- Stahl und Glas - Headquarter von Ernst & Young auf dem Luxemburger Kirchberg. Architekten sind Sauerbruch und Hutton aus Berlin, Fertigstellung: 2015. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Ein Hochhaus-Cluster über der schönen alten Stadt - Blick auf das Luxemburg von heute. Im Tal der Alzette der Stadteil Grund, links oben die Oberstadt und über dem Bockfelsen die neuzeitlichen Hochhäuser im Stadtteil Kirchberg. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
143 1200x804 Px, 20.01.2018
. Eine Collage - ... ist das nicht. Aber der Gegensatz zwischen der Hangbebauung des Pétrusse-Tales und den darüber liegenden, meist gläsernen Bürogebäude ist schon sehr groß. Blick vom nördlichen Ende des Viadukts Passerelle zum Luxemburger Stadtteil Gare. 03.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
136 1200x800 Px, 19.01.2018