- Stahl und Glas - Headquarter von Ernst & Young auf dem Luxemburger Kirchberg
- Stahl und Glas -

Headquarter von Ernst & Young auf dem Luxemburger Kirchberg. Architekten sind Sauerbruch und Hutton aus Berlin, Fertigstellung: 2015.

04.10.2017 (M)
Stra, Villa Pisani, erbaut von 1720 bis 1756 durch Francesco Maria Preti, barockes Residenzschloss mit vierflügeliger Anlage und zwei Innenhöfen (28.10.2017)

- Stahl und Glas - Headquarter von Ernst & Young auf dem Luxemburger Kirchberg.

Architekten sind Sauerbruch und Hutton aus Berlin, Fertigstellung: 2015. 04.10.2017 (M)

. Ein Hochhaus-Cluster über der schönen alten Stadt - Blick auf das Luxemburg von heute. Im Tal der Alzette der Stadteil Grund, links oben die Oberstadt und über dem Bockfelsen die neuzeitlichen Hochhäuser im Stadtteil Kirchberg. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
143 1200x804 Px, 20.01.2018
. Eine Collage - ... ist das nicht. Aber der Gegensatz zwischen der Hangbebauung des Pétrusse-Tales und den darüber liegenden, meist gläsernen Bürogebäude ist schon sehr groß. Blick vom nördlichen Ende des Viadukts Passerelle zum Luxemburger Stadtteil Gare. 03.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
136 1200x800 Px, 19.01.2018
. Darüber thronen die Glaspaläste - Nahsicht auf die maßstäbliche Hangbebauung am Pétrussetal vom südlichen Endes des Viaduktes Passerelle aus gesehen. 03.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
120 1200x814 Px, 19.01.2018
. Luxemburg-Clausen - Blick von einem Aussichtspunkt am Mudam (Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean) auf dem Kirchberg hinunter nach Clausen mit dem Neubau der Zentralschule in Bildmitte. Rechts oben ist noch die Luxemburger Nordstrecke mit dem Clausener Viadukt erkennbar. 05.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey