Die Amthorstraße in Gera mit Blick in Richtung Clara-Zetkin-Straße, der Turm gehört zur Kirche St
Die Amthorstraße in Gera mit Blick in Richtung Clara-Zetkin-Straße, der Turm gehört zur Kirche St. Johannis, aufgenommen am 04.08.2021. Das Gebäude rechts beherbergte vor 1990 die
Bezirksleitung der SED, danach waren verschiedene Firmen und auch das Kreisgericht darin untergebracht. Auf dem bunt bemalten Sockel in der linken Hälfte saß der Genosse Lenin, der inzwischen einen neuen Platz im Stadtteil Unterhaum gefunden hat.
Herrensitz Frederiksdal, erbaut 1756 nach Plänen von G.

Die Amthorstraße in Gera mit Blick in Richtung Clara-Zetkin-Straße, der Turm gehört zur Kirche St.

Johannis, aufgenommen am 04.08.2021. Das Gebäude rechts beherbergte vor 1990 die Bezirksleitung der SED, danach waren verschiedene Firmen und auch das Kreisgericht darin untergebracht. Auf dem bunt bemalten Sockel in der linken Hälfte saß der Genosse Lenin, der inzwischen einen neuen Platz im Stadtteil Unterhaum gefunden hat.

Thomas Scherf

29.09.2021, 12 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 6D Mark II, Datum 2021:08:04 09:53:36, Belichtungsdauer: 1/100, Blende: 10/1, ISO200, Brennweite: 35/1
Die ehemalige Villa Meyer in Gera, an der Kreuzung Clara-Zetkin-Straße/Leipiger/Berliner Straße gelegen, war einst eine der repräsentativsten Villen in Gera. Zu DDR-Zeiten war hier u.a das Grundbuchamt (Liegenschaftsdienst) und ein Ingenieurbüro untergebracht, seit 1998 stand das Gebäude leer. Nunmehr im Besitz einer Immobiliengesellschaft wird das Gebäude jetzt aufwendig saniert, was dem Stadtbild sicher zugute kommt. Das Foto stammt vom 04.08.2021
Thomas Scherf
12 1200x800 Px, 29.09.2021
Blick auf das Theater Altenburg in Gera anl. einer Befliegung im April 2012
Konrad Neumann
53 1200x800 Px, 19.10.2020
Blick auf das Theater Altenburg in Gera anl. einer Befliegung im April 2012
Konrad Neumann
54 1200x800 Px, 19.10.2020
Blick auf den Ortsteil von Gera-Thieschitz anl. einer Befliegung im April 2012
Konrad Neumann
53 1200x900 Px, 19.10.2020