Die Wettinsäule, ein schwarzer Obelisk, galt als Mahnmal für die toten Soldaten im deutsch-französischen Krieg und als Erinnerung an das Fürstenhaus ...
Die Wettinsäule, ein schwarzer Obelisk, galt als Mahnmal für die toten Soldaten im deutsch-französischen Krieg und als Erinnerung an das Fürstenhaus Wettin. 11.02.08 
Mehr über die Geschichte dieses Mahnmals auf unter http://www.wasser.muldental-tourismus.de/i_denkm_wettin.htm
Dieser kunstvoll gearbeitete gusseiserne Brunnen steht auf dem Gelände des Bahnhof Klasterec nad Ori, 02.02.08

Die Wettinsäule, ein schwarzer Obelisk, galt als Mahnmal für die toten Soldaten im deutsch-französischen Krieg und als Erinnerung an das Fürstenhaus Wettin.

11.02.08 Mehr über die Geschichte dieses Mahnmals auf unter http://www.wasser.muldental-tourismus.de/i_denkm_wettin.htm

Der Nordgiebel des Kaiserlichen Postamtes in Wurzen mit seinem auffälligen Telegrafentürmchen, 11.02.08
Kai Gläßer
799 600x800 Px, 11.02.2008
Der Mäuseturm im Wurzener Stadtpark stammt von 1888, 11.02.08
Kai Gläßer
1239 600x800 Px, 11.02.2008
Wurzen schwindet. Dieses Gebäude an der Friedrich-Ebert-Straße/ Lessingstraße wird bald abgerissen. Vom Nachbarhaus liegen nur noch die Schutthaufen. Eigentlich logisch, dass man schwer renovierbare Gebäude eher abreißt als Neubaublöcke, aber dennoch ist es unglaublich schade um die historische Bausubstanz. 27.10.07
Kai Gläßer
885 800x600 Px, 31.10.2007
Diesen schönen reich verzierten Giebel findet man in der Wurzener Straße des Friedens, 22.09.07
Kai Gläßer
800 800x600 Px, 26.09.2007