Ein markantes Gebäude auf dem Dresdner Industriegelände
Ein markantes Gebäude auf dem Dresdner Industriegelände. (April 2017)
Ein schweres Eisentor an den ehemaligen Garnisonsgemäuern in Dresden.

Ein markantes Gebäude auf dem Dresdner Industriegelände.

(April 2017)

Christian Bremer

cbpics.de 09.03.2018, 84 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7100, Datum 2017:04:09 14:00:46, Belichtungsdauer: 10/20000, Blende: 71/10, ISO400, Brennweite: 140/10
Die Skulptur "Siegfrieds Tod" in der Nähe der Dresdner Bürgerwiese. (April 2017)
Christian Bremer
Blick auf den 583. Dresdner Striezelmarkt auf dem Dresdner Altmarkt mit weihnachtlicher Beleuchtung. Aufgenommen am Eingang der Zentralbibliothek Dresden im neuen Kulturpalast. [16.12.2017 | 16:16 Uhr]
Clemens Kral
108 1200x800 Px, 30.12.2017
Blick auf die B 170 neben dem Wiener Platz samt Gebäude der HypoVereinsbank Prager Straße in Dresden. Aufgenommen von Dresden Hbf. [16.12.2017 | 11:43 Uhr]
Clemens Kral
Der "Dresdner Keil" vom Architekten Daniel Libeskind macht den ansonsten eher klassischen Altbau des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr zu einem weiteren Wahrzeichen der sächsischen Hauptstadt. Mit insgesamt 20.000 m² Ausstellungsfläche ist es das größte Museum in Deutschland. (14.7.2017)
Andreas Kreuz
103 1200x900 Px, 26.08.2017